Mal was anderes von der Autorin und sehr gelungen

Hier meine Rezi zu „Stehaufmännchen“ von Tina Keller…. Zur Story:Zwei Wochen Urlaub und immer noch Flaute im Bett – Nadine ist genervt. Was ist nur aus ihrem Mann mit dem ehemals durchtrainierten Body und der sensationellen Performance auf der Matratze geworden? Thomas hat sich sehr verändert, und zwar nicht gerade zu seinem Vorteil. Früher sportlich[…]

Ein gelungenes Debüt, welches man gelesen haben sollte

Hier meine Rezi zu „Septemberliebe“ von Sandra Cugier…. Zur Story:Keine Frau konnte je das Herz des erfolgreichen Immobilienunternehmers Leopold von Hohenstein erobern, seit er in der Studienzeit die Liebe seines Lebens an einen anderen verloren hat. Unverhofft stolpert er auf der Piazza della Signoria in Florenz geradezu über sie, weil ihr High Heel sich im[…]

Ich bin zwiegespalten

Hier meine Rezi zu „Mine“ von Myriam Brixton…. Zur Story:Jonathan ist mächtig. Jonathan ist skrupellos. Jonathan ist reich. Sex ist für ihn ein Ventil, um neue Kräfte zu tanken. Kräfte, die er braucht, um seine undurchsichtigen Geschäfte, seine Karriere und seinen Machteinfluss voranzutreiben. Er benutzt Frauen, ohne auch nur das Geringste für sie zu empfinden[…]

Tolle Geschichte

Hier meine Rezi zu „Sex mit der Hex´“ von Nova Cassini…. Zur Story:Loredana Romani ist eine 300-jährige Hexe, die in einer Kleinstadt ihr Unwesen treibt, wodurch sie ins Fadenkreuz der Hexenjägergilde gerät. Magnus, der Sohn des Gildenmeisters, macht sich auf die Suche nach ihr, um sie zu stellen und lebenslang einzukerkern. Doch als Jäger und[…]

Schonungslos und spannend bis zum Schluss

Hier meine Rezi zu „Luises Vermächtnis: Mörderische Liebe“ von Ruben Schwarz…. Zur Story:Schon als Kind wurde Luise von ihrem Ziehvater regelmäßig missbraucht. Als sich später auch ihre erste große Liebe als herbe Enttäuschung entpuppt, ist das der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt, und sie setzt sich auf drastische Weise zur Wehr.Schwer traumatisiert verläuft[…]

Mal was anderes

Hier meine Rezi zu „Menja und die Zeithüter: Teil 1“ von Julia Kohtes…. Zur Story:Menja Blake ist Studentin der Alten Geschichte als sie zufällig ein Buch bekommt, dass sie in ihre frühere Existenz als Tempelpriesterin „Rodhe“ zurückführt. Der Zeithüter Michandriel tritt auf den Plan und fleht Menja an nicht mehr in dem Buch zu lesen,[…]

Wie viel Schmerz kann ein Mensch ertragen

Hier meine Rezi zu „Dirty Crowns – River“ von Joss Brown…. Zur Story:Alles hinter sich lassen und neu beginnen … diesen Gedanken fasst Isabella Martin, als sie vor den Trümmern ihres Lebens steht. Ohne weiter darüber nachzudenken, packt sie ihre Koffer und verlässt San Diego, um in New York neu anzufangen. Allerdings hat sie bei[…]

Spannung bis zum Schluss

Hier meine Rezi zu „Hungrig nach Liebe“ von Amelie Duval…. Zur Story:Cheyenne Willoz kann Cops nicht ausstehen, vor allem dann nicht, wenn sie unerbittlich sind wie Detective Beau Lamare von der Mordkommission. Dass sie dennoch Herzklopfen bekommt, wenn sie den Mann nur ansieht, macht sie mindestens genauso nervös wie seine äußerst unbequemen Fragen nach dem[…]

Liz und Shawn

Hier meine Rezi zu „Broke and Rich“ von C.R.Scott…. Zur Story:Liz liebt es, in der Suppenküche auszuhelfen und Bedürftigen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Als jedoch der geheimnisvolle Shawn auftaucht und alles andere als freundlich ist, weiß sie zunächst nicht, wie sie sich verhalten soll. Doch dann rettet er sie vor einem aufdringlichen Obdachlosen.[…]

Richtig gutes Buch

Hier meine Rezi zu „Die Ufer unserer Träume“ von Sebastian Caspar… Zur Story:Liam ist auf der Suche nach einem Neuanfang, doch das Auslandsjahr in Shanghai scheint dafür nicht ausgereicht zu haben. Schnell kehren die alten Probleme wieder in sein Leben zurück. Die Enge seiner kleinen Heimatstadt bei Leipzig, die verzwickte Beziehung zu seinem Vater, das[…]