Eine rundum gelungene Geschichte

Hier meine Rezi zu „Mad Crush- Strider´s Secret“ von Ava Innings….

Die Journalistin Patricia hat auf schmerzliche Weise erfahren, dass im Leben eines Profi-Surfers nur zwei Dinge zählen: schneller Sex und perfekte Wellen. Als Strider Sinclair, den sie als großmäuligen Bad Boy in Erinnerung hat, ihr in einer Notlage überraschend hilft, geraten ihre Vorurteile ins Wanken. Allem Anschein nach hat er sich grundlegend geändert.
Während der Surf-Star dabei ist, Patricias Herz im Sturm zu erobern, spielt er allerdings nicht mit offenen Karten. Er verbirgt ein Geheimnis, das alles zerstören könnte, was ihm wichtig ist – einschließlich Patricias Gefühlen für ihn. (By Ava Innings)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei Netgalley und dem zuständigem Verlag recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Mad Crush – Strider’s Secret“ ist Ava Innings eine für mich rundum gelungene Geschichte gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn an locker leicht sowie flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Auch Patricia und Strider sind als Protagonisten passend zum Buch gewählt worden.
Weiterhin besticht das Buch neben einem wunderschönem Coverbild auch mit Emotionen, Drama, Geheimnissen. Aber auch mit vielen Gefühlen.
Eine Geschichte, welche man unbedingt gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R24RNMF9DWH1QF/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07N2Z3B4M
Mad Crush – Strider's Secret von [Innings, Ava]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.