Ein spannungsgeladener Auftakt

Hier meine Rezi zu „Empatiana  – Das stumme Geheimnis“ von Linda Dantony….. Zur Story;Lara lebt in einem verborgenen Königreich, welches vom Feuer verschont blieb. Sie liebt die festen Strukturen und die spannungsreichen Aufgaben. Die Freude auf den Beginn ihrer Ausbildung ist enorm. Wären da nicht ihre langen roten Haare. Diese Einzigartigkeit überschattet ihr ganzes Leben.[…]

Hope und Talon

Hier meine Rezi zu „Flirte nie mit einem Footballer“ von „Alica H. White…. Zur Story:Als Hope dem Profi-Footballer Talon das erste Mal begegnet, kommt ihr nur ein „WOW!“ in den Sinn. Der junge Linebacker imponiert Hope nicht nur durch seine athletische Erscheinung, sondern auch durch eine ordentliche Portion Frechheit. Eine heiße Mischung, die sicher viele[…]

Das Buch knüpft leider nicht ganz an den ersten Teil an

Hier meine Rezi zu „Hidden Boddies- Ich werde dich finden“ von Caroline Kepnes…. Mein Fazit:Nachdem seine Beziehung mit Beck ein abruptes Ende nahm, ist der Buchhändler Joe Goldberg fest entschlossen, seine Vergangenheit hinter sich zu lassen und nicht länger an die Kollateralschäden zu denken, die seine Suche nach der wahre Liebe in den letzten Jahren[…]

Ben und Dana

Hier meine Rezi zu „Who´s the Boss“ von Tina Keller…. Zur Story:Ben ist ein erfolgreicher Geschäftsmann, aber nicht gerade ein feinfühliger Vorgesetzter. Seine Sekretärin Dana treibt er mit seiner schroffen Art täglich zur Weißglut. Punkten kann er einzig und allein mit seinem fantastischen Aussehen, bei dem die Frauen reihenweise dahinschmelzen. Auch Dana gibt sich heimlich[…]

Eine rundherum gelungene Geschichte

Hier meine Rezi zu „Gelegenheit macht noch keine Liebe“ von Emma Smith & Lucia Vaughan….. Sarah Baker weiß genau, was sie will: Erfolg in ihrem Job und eine steile Karriere, die selbst ihr kaltherziger Vater nicht ignorieren kann. Aber manchmal braucht es nur eine falsche Entscheidung und die Zukunft, wie Sarah sie sich ausgemalt hat,[…]

Eine Liebesgeschichte mit viel Sinnlichkeit

Hier meine Rezi zu „Wenn es denn Liebe ist“ von Lea Petersen….. Zur Story:Erfülltes Berufsleben und ein Konkurrent, der mich stets auf die Palme bringt – das ist mein Leben. Wunschlos glücklich- könnte man sagenDoch dann muss ich ausgerechnet mit Mr. Womanizer hoch drei Weihnachten und Silvester in einer eingeschneiten Berghütte verbringen.Hölle auf Erden- müsste[…]

Tolles Gemeinschaftsprojekt

Hier meine Rezi zu „Liebe eiskalt“ von C.R. Scott und Emily West….. Zur Story:Eigentlich ist Rubys Leben perfekt: Sie gehört zur High Society, leitet ihre eigene Kunstgalerie und will bald den begehrtesten Junggesellen von Beverly Hills heiraten. Doch plötzlich wird sie in einen Van gezerrt und verschleppt! Etwa, um ihren reichen Vater zu erpressen? Jamie[…]

Eine super schöne Geschichte, die mich mit jeder gelesenen Seite mehr und mehr begeistern konnte

Hier meine Rezi zu „Dream Chaser: Mein Jahr als Au Pair“ von Zoe Dubois“  Zur Story:Mein Leben begann in dem Moment, in dem ich mich dazu entschied, meinem hessischen Heimatort den Rücken zu kehren und meinen lang ersehnten Traum vom Leben in den USA wahr werden zu lassen. Klar, meine überaus fürsorglichen Eltern waren von[…]

Eine sexy Geschichte

Hier meine Rezi zu „(K)ein Rockstar zum Küssen von Lilly An Parker…. Zur Story:Als Alex Roth, Sänger der Band „Bad, Bed, Music“ auf die bezahlte Begleiterin seines besten Freundes trifft, fliegen die Fetzen. Denn während Alex alle Regeln bricht und versucht, die Escort-Dame abzuwerben, ist Trish nicht gewillt, von dem „Sexiest Man alive“ beeindruckt zu[…]

Eine Geschichte mit Tiefgang

Hier meine Rezi zu „Healing Touch“ von Tina Keller…. Zur Story:Julia hat eine traumatische Kindheit hinter sich, die sie noch lange nicht überwunden hat. Ihr neuer Nachbar Noah bietet heilsame Berührungen an, die lang verschlossene Gefühle an die Oberfläche bringen. Dadurch können sich diese destruktiven Gefühle allmählich auflösen. Julia fasst Vertrauen zu Noah und lässt[…]

Eine wirklich schöne Geschichte

Hier meine Rezi zu „Die kleine Pension Dünenblick“ von Sontje Beermann…. Zur Story:Runa ist zufrieden mit ihrem Leben in Hamburg und ihrer eigenen Kanzlei. Doch als ihre Mutter ins Krankenhaus eingeliefert wird, muss sie in der elterlichen Pension Haus Dünenblick auf Helgoland einspringen. Die Lage vor Ort ist ernster als gedacht und sie braucht dringend[…]

Facettenreiche Gedichte und Gedanken

Hier meine Rezi zu „Gedichte, Gedanken & Weisheiten eines unbekannten Dichters, Denker & Philosophen von Maik Lindner….. Mein Fazit:Vorab möchte ich mich bei dem Autor recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst. Mit „Gedichte, Gedanken & Weisheiten eines unbekannten Dichters, Denkers & Philosophen“ ist Maik Lindner eine[…]

Großartige Geschichte

Hier meine Rezi zu „Forbidden Desire“ von Monica Mills…. GrantIn dem Moment, als ich Nova zum ersten Mal sehe, weiß ich, dass ich sie haben muss. Doch sie gehört einem anderen: Alastor Papadakis – ein einflussreicher und skrupelloser Industrieller, dessen Hilfe ich dringend brauche. Ich muss die Finger von ihr lassen, sonst handele ich mir[…]

Schon mal ein echtes Highlight zu Beginn des Jahres

Hier meine Rezi zu „Waking up in Mr. Perfect´s Bed“ von C.R. Scott…. Zur Story:Rosa trennt sich von ihrem Freund. Als sie daraufhin feiern geht, schaut sie zu tief ins Glas. Viel zu tief! Denn am nächsten Morgen wacht sie in einem fremden Schlafzimmer auf. Irgendwie ist sie im Penthouse des attraktiven und wohlhabenden Junggesellen[…]

Jeremy und Sandy

Hier meine Rezi zu „Lights, Camera, Action: Hollywood Liebesroman“ von Amelia Gates und Cassie Love….. Mein Fazit:Vorab möchte ich mich bei den Autorinnen recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst. Mit „Lights, Camera, Action: Hollywood Liebesroman“ ist Amelia Gates und Cassie Love ein schöner Liebesroman über Jeremy[…]

Eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle

Hier meine Rezi zu „Das kleine Haus in den Dünen“ von Julia Rogasch…. Zur Story:Clara ist mit ihrer Kraft so gut wie am Ende. Seitdem beim gemeinsamen Sohn eine schwere Atemwegserkrankung festgestellt wurde, stehen sie und ihr Mann Paul unter Druck. Finanziell ist es eng, da Clara weniger arbeitet, um ganz für ihren Sohn da[…]

Eine tiefgehende und zu Herzen rührende Liebesgeschichte

Hier meine Rezi zu „Die Farben deiner Melodie“ von Corina Burkhardt….. Zur Story:Für lockere Flirts oder die Suche nach der großen Liebe ist in Lizzy Königs Leben gerade gar kein Platz. Seit ihr Vater Henry sie gegen ihren Willen aus dem Internat beordert hat, kennt Lizzy nur ein Ziel: seine Pläne zu durchkreuzen, wann immer[…]

Ein tiefgründiger Roman

Hier meine Rezi zu „Jumping heart: Never stop dreaming“ von Chloe Jackson…. Zur Story:Was würdest du tun, wenn du in einem Reitstall ein traumatisiertes Pferd therapieren sollst, zu dem du nur schwer Zugang findest?Was tust du, wenn du ausgerechnet dort auf den Mann triffst, von dem du dachtest, er würde dir nie wieder begegnen?Und was[…]

Eine super schöne Geschichte

Hier meine Rezi zu „Nur ein einziger Song: Mia & Chase“ von Stacey Linn…. Zur Story:Mia hatte alles, was sie wollte: einen Job, den sie liebt, ihre beste Freundin Nicole und eine heiße Affäre mit Chase Harper – Schlagzeuger der erfolgreichsten Rockband des Landes. Spaß ohne Verpflichtungen, so war die Abmachung. Bis Chase entschied, dass[…]

Eine schöne Ansammlung von Kurzgeschichte

Hier meine Rezi zu „Meins: Erzählungen über eine Kindheit im Norden Kasachstans“ von Ida Häusser…. Mein Fazit:Mit „Meins: Erzählungen über eine Kindheit im Norden Kasachstans“ ist Ida Häusser eine Ansammlung von Kurzgeschichten über die Parallelwelt der Russlanddeutschen in Kasachstan gelungen, welche mich überzeugen konnte.Der Schreibstil der einzelnen Kurzgeschichten ist angenehm flüssig zu lesen, sodass ich[…]

Adam und Evelyn

Hier meine Rezi zu „American Mafia: Las Vegas Seen“ von Grace C. Stone…. Zur Story:Ich liebte Kinder. Für mich hatte es nie einen anderen Berufswunsch gegeben, als den der Erzieherin. Daher war es auch keine schwere Entscheidung gewesen, den Job in einem der schwierigsten Heime der Stadt anzunehmen, denn diese Waisen brauchten jemanden, der für[…]