Ein positiv überraschendes Debüt….

Hier meine Rezi zu „Finde mich, … wenn du kannst“ von D, West…..

Zur Story:
Was würdest du tun, wenn dir das Schicksal einen anderen Weg vorbestimmt, als den, den du gehen wolltest? Stellst Du dich dem, oder versteckst du dich?

Genau diese Frage stellt sich Mae an dem Tag, als sie von ihrem Schicksal erfährt. Sie flieht und nimmt ihr dunkles Geheimnis mit. Nur dumm, dass ihr Schicksal sie längst eingeholt hat, denn Cole beobachtete sie Nacht für Nacht und will Mae um jeden Preis besitzen.
SIE verschwindet und taucht unter, will nichts mehr von ihrer Familie wissen und wird unsichtbar für jeden. Was keiner weiß, sie hat New York niemals verlassen.
Cole gibt die Suche nicht auf und stellt sich seinem Schicksal, bis er sie findet.
Für ihn ist Mae zum Greifen nah, doch er weiß nicht, dass er nicht der Einzige ist.
Wird Cole es schaffen, ihr Vertrauen zu gewinnen und Mae dazu zu bringen, ihr Schicksal anzunehmen?

Du kannst deinem Schicksal nicht entkommen,
… es wird dich immer finden! (By D. West)

Mein Fazit:
Mit „Finde mich, …. wenn du kannst“ ist D. West ein Debüt gelungen, welche mich positiv überraschen konnte.
Der Schreibstil ist durchgehend angenehm flüssig und fesselnd zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Mae und Cole hinein gefunden habe.
Die beiden waren außerdem als Protagonisten authentisch sowie überzeugend beschrieben.
Weiterhin besticht das Buch mit einem perfekt passenden Coverbild.
Aber auch mit einer guten Mischung aus Spannung, Erotik und einigem mehr.
Ein Debüt, welches man definitiv gelesen haben sollte. (mit KU gelesen)

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Finde mich, ...wenn du kannst! (Wenn-Reihe 1) von [West, D.]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.