13. März 2017

Korrekturlesungen

Logo Stefanie Brandt (1)

Ich biete für Jungautoren, Self-Publisher oder auch Verlagsautoren die Dienstleistung des „Korrektur-Lesens“ deiner Bücher an.

 

Warum gerade Korrekturlesen ?

Vor einigen Jahren gründete ich den Blog aus gesundheitlichen Gründen. 

Im Zuge dessen habe ich einiges an Büchern in den Jahren verschlungen. Manche waren gut korrigiert. So manche jedoch überhaupt nicht. 

Eine 100 -ige Korrektur eines Buches funktioniert jedoch niemals.

Ich bin keine „professionelle“ Korrektorin, Vielleserin würde ich es eher betiteln. 

 

In diesem Jahr (2019) habe ich es nun gewagt und meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. 

Ich bin selbstständig tätig. 

 

Die Preise sind bei mir sehr individuell gestaltet, jedoch in der Regel nicht höher als 200 Euro pro Buch. 

Das bezieht sich in erster Linie natürlich auf den Aufwand sowie die Länge eines Buches. 

Ein genaues Angebot kann gerne erstellt werden, genauso bin ich zu einem kostenlosen Probekorrektorat bereit. 

Ich freue mich auf Eure Anfragen per Mail.

stefaniebrandt5@gmail.com