Eine romantische Liebesgeschichte

Hier meine Rezi zu „Winternachtsmagie“ von Birgit Gruber …. Zur Story:Zeit für Weihnachtsgefühle bleibt Sarah zwischen den cholerischen Ausbrüchen ihres Chefs und seinen unmöglichen Aufgaben kaum. Als eines Winterabends sein deprimierter Kater augenscheinlich in die Tiefe stürzt, lernt sie Leo kennen, der ihr mit seiner schnellen Auffassungsgabe und den flinken Fingern aus der Patsche hilft.[…]

Eine sehr lesenswerte Geschichte

Hier meine Rezi zu „Craving the Forbidden“ von C. R. Scott …. Zur Story:May kann hervorragend mit Menschen umgehen, denn sie ist gut darin, sie zu lesen und dadurch ihren Willen durchzusetzen. Doch dann trifft sie auf River, einen unverschämt gutaussehenden Mann, um den sich viele Geheimnisse ranken. Kaum jemand weiß, was genau er macht[…]

Auf ans Meer

Hier meine Rezi zu „Winter im kleinen Fördehaus“ von Evelyn Kühne … Zur Story:Als die Physiotherapeutin Mia vor den Scherben ihrer Ehe steht, kreuzt ein Jobangebot gerade zur rechten Zeit ihren Weg: An der Ostsee soll sie sich um Frederik Strothbergs widerspenstige Großmutter Elisabeth kümmern. Bereitwillig nimmt Mia die Herausforderung an, schließlich kann sie nicht[…]

Wieder eine sehr mitreißende Geschichte

Hier meine Rezi zu „Einfach kann jeder: oder Ist er Mister Right“ von Cornelia Schäfer …. Zur Story:Erstens kommt es anders und zweitens, als man denkt. Nadjas Leben könnte endlich in ruhigeren Bahnen verlaufen, wäre da nicht ihr unschlagbares Talent, mit vollem Anlauf durch Fettnäpfchen zu springen. Mit neuer Wohnung, Job und vielleicht auch Mann,[…]

Humorvoller Liebesroman gepaart mit knisternder Erotik

Hier meine Rezi zu „Best Kiss Ever“ von Tina Keller …. Zur Story:Wahrsagerei? Kompletter Blödsinn! Das jedenfalls will Alina ihrer Freundin beweisen und schnappt sich auf einem Jahrmarkt kurzerhand einen völlig fremden Mann, um ihn bei einer Hellseherin als ihren Freund auszugeben. Mal sehen, was diese Prophetin sich über ihre angebliche Beziehung so ausdenkt! Eine[…]

Spannungsgeladen bis zum Schluss

Hier meine Rezi zu „Tödliche Seilschaften“ von Stefan Schweizer … Zur Story:Privatermittler Hardy ist pleite und perspektivlos, als ihm ein verlockendes Angebot unterbreitet wird: Er soll einem Berliner Clan helfen, sich an einem Innensenator zu rächen, der seine Immobilien beschlagnahmt. Als Hardy Zusammenhänge zwischen einer Immobiliengesellschaft, die ein Sammelbecken von ehemaligen Stasi-Agenten ist, und den[…]

So eine schöne Geschichte

Hier meine Rezi zu „Alles Leben passiert jetzt: Jule und Ron“ von Sandy Dobelstein …. Zur Story:Die taffe Dorfpolizistin Jule genießt ihr Singledasein zwischen Familienbande und Fußball. Doch durch die bevorstehende Hochzeit ihres Ex-Freundes wird ihr vor Augen geführt, dass ihr Leben in einer Sackgasse steckt. Den Sommer als Animateurin zu verbringen, scheint die perfekte[…]

Eine wundervolle Geschichte

Hier meine Rezi zu „Jumping Heart: Never lose your way“ von Chloe Jackson …. Zur Story:Was würdest du tun, wenn der Mann, der dich am meisten verletzt hat, deine Hilfe braucht, um seine Angst vorm Reiten zu überwinden?Was tust du, wenn du dich vor ihm für deine Arbeit als Mentalcoach rechtfertigen musst?Und was machst du,[…]

Ein humorvoller Weihnachtsroman

Hier meine Rezi zu „Weihnachtsmänner flirten himmlisch“ von Rike Stienen … Zur Story:Ausgerechnet in der Adventszeit geht es bei Marion besonders turbulent zu. Ihre Mutter Annabelle verabredet sich über eine Dating-Plattform heimlich mit einem dubiosen Mann. Damit nicht genug. Marions Freundin Caren bricht sich das Bein und bittet sie, als Reporterin einzuspringen.Für weitere Aufregung sorgen[…]

Aussteigen mal anders

Hier meine Rezi zu „107 Tage Kreta: Aussteigen auf andere Art“ von René Siegl …. Zur Story:Die Liegestühle schon besetzt, das Essen schmeckt nicht und die kostbaren Tage rinnen dahin wie das immer häufiger konsumierte Bier. Der gemeinsame Familienurlaub auf Kreta droht an zu hohen Erwartungen zu scheitern, bietet aber genügend Zeit für wechselseitige Sticheleien[…]

Lebe deine Träume

Hier meine Rezi zu „Meersalzträume“ von Karin Wimmer … Zur Story:Maria Gabriella Mancuso, kurz Gabi, ist irgendwo falsch abgebogen: Eigentlich wollte sie immer schon in die Medienbranche, doch nun hängt sie in der Gastronomie fest. Und auch ihre Beziehung zu Langzeitfreund Daniel ist eher eingefahren als aufregend. Als eine Fernsehshow mit dem berühmten Koch Lukas[…]

Emotional bis zum Schluss

Hier meine Rezi zu „Flashback: Verschleppt“ von Britta Keller … Zur Story:Der siebzehnjährige Timo verschwindet kurz nach dem Tod seines Vaters spurlos. Jegliche Suche verläuft im Sand, bis sein Pate Michail, zwei Jahre später, einen Tipp erhält, der ihn nach Russland führt. Gemeinsam mit Sascha nimmt er den Wettlauf gegen die Zeit auf. Schaffen sie[…]

Eine echt spannende Geschichte

Hier meine Rezi zu „Hate destroyer: MC Devils Gate Keepers 3“ von Mina Humphrey …. Zur Story:»In der Liebe und im Krieg ist alles erlaubt.«Dieser Satz ist so abgedroschen wie der Kerl, der ihn mir um die Ohren haut. Nichts, aber auch wirklich gar nichtsist ihm heilig.»Pass mal auf, denn ich habe einen Newsflash für[…]

Wieder eine heiße Kurzgeschichte

Hier meine Rezi zu „Trick or treat the King: Das verruchte Kostüm“ von Lara Kalenborn … Zur Story:Amber Tigerson nimmt alles mit Humor. Dass sie allerdings noch nie einen Orgasmus hatte, zerrt an ihr. Als sie ihren Schulfreund Nick Royal wiedertrifft, wird ihr zudem bewusst, dass sie den Mann ihres Lebens verlassen hatte. Kann sie[…]

Eine winterlich – romantische Liebesgeschichte

Hier meine Rezi zu „Winter im kleinen Café in den Highlands“ von Birgit Loistl … Zur Story:Marcy Shark gilt mit ihren pinken Dreadlocks und ihren Tattoos als das schwarze Schaf in Duncan, doch sie hat das Herz am rechten Fleck und hilft jedem, der ihre Hilfe benötigt. Als ihr bester Freund Iain sie darum bittet,[…]

Emotional und packende Geschichte

Hier meine Rezi zu „Flashback: Verraten“ von Britta Keller … Zur Story:Mason, der Sohn des amerikanischen Filmstars Rouven Gardner wird drei Wochen lang vermisst, bevor er eines Tages gefesselt und bewusstlos im Wald gefunden wird. Ihm fehlen jegliche Erinnerungen an diese Zeit, bis ihm die ersten Flashbacks die grausame Wahrheit verraten. Verfolgt von aufdringlichen Paparazzi,[…]

Was für ein Auftakt

Hier meine Rezi zu „Mister Angry“ von Amelia Gates & Cassie Love …. Zur Story:Maddy und Tristan sind nicht das, woraus Liebesgeschichten gemacht sind. Aber genau das waren sie einmal. Zumindest, bis Madison Tristan verraten und seine Welt auf den Kopf gestellt hat.Madison ist weggezogen und hat gehofft, sie könnte von vorne anfangen.Tristan ist weggezogen[…]

Spannend und unvorhergesehen

Hier meine Rezi zu „Tödliche Trauben: Ein Meißen Krimi“ von Evelyn Kühne … Zur Story:Kurz vor der Wahl der neuen Meißner Weinkönigin wird eine der Kandidatinnen ermordet. Patricia Strathmann, Winzertochter aus der Stadt an der Elbe, liegt tot im idyllischen Proschwitzer Weinberg. Vergiftete Trauben beförderten sie ins Jenseits, ihre zwei Rivalinnen überleben. Schnell steht fest:[…]

Nervenaufreibend und emotional

Hier meine Rezi zu „Linnea! Unsichtbare Bande“ von Josie Kju … Zur Story:Linnea könnte nicht glücklicher sein; sie hat Tyrons romantischen Heiratsantrag angenommen, sie arbeitet für die Flying Doctors und jetzt wird auch noch ihre beste Freundin Tia nach Nairobi kommen. Ihr Leben scheint perfekt, doch dann passieren furchtbare Dinge, die ihr mitfühlendes Herz kaum[…]

Emotional bis zum Schluss

Hier meine Rezi zu „Loving my Irish Man“ von Kim S. Caplan …. Zur Story:Der Schock sitzt tief, als Fiona ihren Freund mit ihrer Mitbewohnerin in flagranti im Bett erwischt. Um ihren Liebeskummer zu verarbeiten, muss sie dringend Abstand gewinnen. Was liegt da näher, als sich einen lang gehegten Traum zu erfüllen – eine Reise[…]

Spannungsgeladener Krimi

Hier meine Rezi zu „Vogels Melodie“ von Sternenthaler … Zur Story:James, ein Spekulant und Zocker an der Börse für eine Londoner Bank begibt sich im Jahre 1936 auf eine Reise nach Paris, um die dortigen Museen zu besuchen. In einem Café am Montmartre lernt er die schöne Eva-Fee kennen und gerät unter Mordverdacht. James wird[…]

Ein sehr guter Horrorthriller

Hier meine Rezi zu „Der Unhold“ von Alexander Hogrefe … Zur Story:Als Ralf Ritter, erfolgreicher Rechtsanwalt, erfährt, dass seine Frau ihn betrügt, beschließt er, sie zu töten. Nichts ahnend lockt er sie in ein abgelegenes Haus mitten im Wald, dessen ehemaliger Besitzer seit vielen Jahren verschollen ist. Dort möchte er zuschlagen! Aber als ein schrecklicher[…]