Eine besondere Geschichte

Hier meine Rezi zu „Weil du es bist“ von Sabine Nagel…..

Zur Story:
Als Fredi Sascha zum ersten Mal begegnet, ist es ein Anfang, der eigentlich keiner sein sollte. Denn für Sascha ist eineinhalb Jahre nach seinem Unfall nichts mehr so, wie es war. Aber in Wahrheit gibt es vom ersten Moment an kein Zurück. Da ist dieser Zauber. Diese unmittelbare Verbindung. Dieses Glück. Das zwischen ihnen, das ist Liebe.

Und so lassen sie sich aufeinander ein, mit Haut und Haaren und ohne Wenn und Aber – trotz allem. Zusammen fliegen sie wie Schmetterlinge durch den Himmel und zugleich sind sie auf einer wunderbaren Entdeckungsreise zueinander. Es scheint, als könnte es ihnen gelingen, die dunklen Momente zu überwinden und das Glück festzuhalten.

Doch dann trifft Fredi eine Entscheidung, deren Tragweite sie völlig unterschätzt …(By Sabine Nagel)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Weil du es bist“ ist Sabine Nagel eine besondere Geschichte gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist hierbei angenehm leicht und harmonisch zu lesen, sodass ich keine Probleme hatte, in die Geschichte um Fredi und Sascha hineinzufinden.
Die beiden sind authentisch als Protagonisten beschrieben und ergänzen sich, trotz des Schicksals, sehr gut.
Weiterhin besticht das Buch mit einem wunderschönem Coverbild.
Aber auch mit großen Gefühlen, einem Handicap und jeder Menge damit verbundenen Probleme sowie auch traurigen Momenten.
Eine Geschichte, die ich so niemals erwartet hätte, ich aber dennoch sehr gerne weiterempfehle.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne.

Weil du es bist von [Nagel, Sabine]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.