Eine super schöne Geschichte

Hier meine Rezi zu „Nur ein einziger Song: Mia & Chase“ von Stacey Linn….

Zur Story:
Mia hatte alles, was sie wollte: einen Job, den sie liebt, ihre beste Freundin Nicole und eine heiße Affäre mit Chase Harper – Schlagzeuger der erfolgreichsten Rockband des Landes. Spaß ohne Verpflichtungen, so war die Abmachung. Bis Chase entschied, dass er mehr wollte. Und Mia tat, was sie am besten kann: Sie floh.

Jetzt steht die Hochzeit von Nicole und Zack bevor, und Mia wird Chase nach sechs Monaten zum ersten Mal wiedersehen. Ihr graut davor, denn nur er kann es schaffen, sie wieder fühlen zu lassen – und das will sie unbedingt verhindern. Doch dann läuft plötzlich alles in ihrem Leben schief. Und Chase ist derjenige, der für sie da ist …(By Stacey Linn)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem beHeartbeat Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Nur ein einziger Song – Mia & Chase“ ist Stacey Linn eine wunderschöne Rockstar Liebesgeschichte gelungen, welche mich mit jeder gelesenen Seite mehr und mehr in seinen Bann ziehen konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr flüssig zu lesen, sodass ich keine Probleme hatte in die Geschichte um Mia und Chase hineinzufinden.
Die Geschichte wird außerdem abwechselnd aus der Sicht von Mia und Chase beschrieben. Somit kann man sich als Leser besser in beide Protagonisten hineinversetzen.
Weiterhin besticht das Buch mit vielem. Emotionen, Drama, knisternde Leidenschaft sowie wahre Liebe.
Wer gerne Liebesromane liest, sollte sich diesen hier definitiv nicht entgehen lassen.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Nur ein einziger Song - Mia & Chase von [Lynn, Stacey]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.