Eine schöne Ansammlung von Kurzgeschichte

Hier meine Rezi zu „Meins: Erzählungen über eine Kindheit im Norden Kasachstans“ von Ida Häusser….

Mein Fazit:
Mit „Meins: Erzählungen über eine Kindheit im Norden Kasachstans“ ist Ida Häusser eine Ansammlung von Kurzgeschichten über die Parallelwelt der Russlanddeutschen in Kasachstan gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil der einzelnen Kurzgeschichten ist angenehm flüssig zu lesen, sodass ich schnell hinein gefunden habe.
Die Geschichte bestechen neben dem passenden Coverbild auch mit Momenten zum Nachdenken, Momenten zum Schmunzeln sowie Momenten des Humors und einigem mehr.
Die Kurzgeschichten sind abwechslungsreich und schaffen eine perfekte Auszeit zum Alltag.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Meins: Erzählungen über eine Kindheit im Norden Kasachstans von [Häusser, Ida]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.