Großartige Geschichte

Hier meine Rezi zu „Forbidden Desire“ von Monica Mills….

Grant
In dem Moment, als ich Nova zum ersten Mal sehe, weiß ich, dass ich sie haben muss. Doch sie gehört einem anderen: Alastor Papadakis – ein einflussreicher und skrupelloser Industrieller, dessen Hilfe ich dringend brauche. Ich muss die Finger von ihr lassen, sonst handele ich mir noch mehr Ärger ein, als ich sowieso schon habe.
Kann ich ihr widerstehen?
Nova
Ich sitze in einem goldenen Käfig, ohne Hoffnung auf Freiheit oder die Rückkehr in ein normales Leben. Bis Grant Solano in mein Leben tritt. Er ist gefährlich und macht mir Angst, aber er ist meine einzige Chance. Nur er kann mir helfen, zu fliehen.
Doch was ist sein Preis? (By Monica Mills)

Zur Story:
Mit „Forbidden Desire“ ist Monica Mills eine großartige Geschichte gelungen, welche ich innerhalb kürzester Zeit verschlungen habe.
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr flüssig und fesselnd zu lesen, und wird abwechselnd aus der Sicht von Nova und Grant beschrieben.
Beide Protagonisten waren außerdem authentisch und ausführlich beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit einem Spannungsbogen, welcher sich mit jeder gelesenen Seite mehr und mehr aufbaut und schließlich in einem fulminanten Finale endet.
Außerdem besticht das Buch mit Sinnlichkeit, knisternden und gefährlichen sowie Liebe.
Eine Geschichte, welche man unbedingt gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Forbidden Desire von [Mills, Monica]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.