Aaron und Sara

Hier meine Rezi zu „His Little Lies“ von Mia Scott….

College-Playboy Aaron Swartz hat viele Probleme – und eins davon ist seine Mutter.
Seine traditionsbewusste, übereifrige Mutter, die ihn am liebsten noch heute mit dem passenden Mädchen vor den Traualtar zerren würde. Aber Heirat, Beziehung und Monogamie sind absolute Fremdworte für den notorischen Frauenhelden.
Damit er endlich Ruhe vor seiner Mutter hat, erfindet Aaron kurzerhand die perfekte Freundin.
Zuerst scheint alles gut zu gehen, bis ein Wochenendbesuch in der Heimat ansteht und seine Mutter darauf pocht, endlich die geheimnisvolle Freundin ihres Sohnes kennenzulernen.
Aaron braucht Hilfe. Schnell.
Und zwar von Sara – dem einen Mädchen auf dem Campus, das seinem Charme beharrlich trotzt.
Es ist doch nur ein Wochenende. Ein Wochenende, eine kleine Lüge. Ein Besuch in seiner Heimatstadt mit einem Mädchen, das er praktisch überhaupt nicht kennt, damit seine Mutter denkt, er hätte sein Leben unter Kontrolle.
Alles halb so wild…
Oder? (By Mia Scott)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „His Little Lies“ ist Mia Scott ein sehr süße Kurzgeschichte gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist angenehm flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Auch Aaron und Sara sind als Protagonisten authentisch und passend zum Buch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit Emotionen, einigen humorvollen Momenten. Aber auch prickelnde und liebevolle.
Lest am besten selbst, wie und ob Aaron es schafft Sara seiner Mutter als Freundin vorzustellen.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

His Little Lies (Tiny Tales 2) von [Scott, Mia]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.