Wow, was für eine tolle Geschichte

Hier meine Rezi zu „Dünengeflüster: Ein Ostseeroman“ von Evelyn Kühne….

Zur Story:
Ein Haus am Meer – das klingt wie ein Traum. Doch für Anne ist das Erbe ihrer Tante zunächst eine Belastung, muss sie doch eine Entscheidung treffen: verkaufen oder behalten? Frisch getrennt und mit einer Kündigung vom Arbeitgeber in der Tasche reist sie nach Prerow an die Ostsee. Dort angekommen fühlt sie sich sofort wieder heimisch in dem Fischerhaus, in dem sie als Kind so viele Sommer verbracht hat. Als sie dann den sympathischen Ralf kennenlernt und sich Hals über Kopf in ihn verliebt, scheint das Glück perfekt. Die ältesten Freunde ihrer Tante warnen sie jedoch, und Annes Jugendfreund Thomas zeigt offen seine Abneigung gegenüber Ralf. Außerdem begegnet Anne immer wieder seltsamen Gestalten. Kann sie ihrer neuen Liebe trauen oder steckt doch mehr dahinter, als sie glaubt? (By Eveln Kühne)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Dünengeflüster: Ein Ostseeroman“ schafft Evelyn Kühne ein Buch, welches mich total begeistern konnte….
Der Schreibstil ist durchgehend locker leicht und flüssig zu lesen, sodass man ohne Probleme bereits nach kurzer Zeit in die Geschichte um Anne hineinfindet.
Ebenfalls konnte mich Anne als Protagonistin überzeugen. Genauso wie alle anderen Nebencharaktere.
Das Buch zeichnet nicht nur viel Emotionen und eine Spannung bis zu Schluss aus, sondern man fühlt sich als Leser auch gleich nach Prerow ans Meer versetzt. Die Autorin schafft damit auch eine wundervolle Stimmung.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RZRKMYXZ6IYJK/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B075QKNTJL

Dünengeflüster: Ein Ostseeroman von [Kühne, Evelyn]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.