Was für ein Auftakt

Hier meine Rezi zu „Dark Football Player: Taste of Love“ von Alica H. White….

Zur Story:
Madisons erster Auftrag hat es in sich, sie soll den attraktiven Football Player Logan Raker als Model für ihre Firma gewinnen – und das ist mehr als eine Herausforderung! Der berühmte Sportler macht keinen Hehl daraus, dass er sie für nur eine Nacht will – eine Nacht, die alles verändern wird. Was für ein verlockendes Angebot. Doch Madison ist bereits verlobt und eigentlich viel zu anständig für einen One-Night-Stand … eigentlich …(By Alica H. White)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich recht herzlich bei dem Klarant Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Dark Football Player: Taste of Love“ ist Alica H. White ein Auftakt gelungen, welchen ich regelrecht verschlungen habe.
Der Schreibstil ist fesselnd und flüssig zugleich, sodass ich schnell in die Geschichte um Madison und Logan hinein gefunden habe.
Die beiden konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch mit knisternder Erotik, Emotionen und packenden Augenblicken.
Alles gut verpackt als Kurzroman.
Definitiv eine Geschichte, welche man gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Dark Football Player. Taste of Love von [White, Alica H.]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.