Unterhaltsam und humorvoll bis zum Schluss

Hier meine Rezi zu „Nachbarschaftsliebe“ von Rike Stienen…..

Zur Story:
Die Familien Strunzen und Lahm verstehen sich als Nachbarn auf dem Campingplatz in Italien prächtig. Warum also nicht auch in der Heimat in Oberbayern? Sie bauen auf einem Grundstück zwei Häuser mit gemeinsamem Garten und einem Schwimmteich. Ein Traum geht in Erfüllung. Lange währt die Harmonie zwischen ihnen im Alltag jedoch nicht. Plötzlich offenbaren sich ihre unterschiedlichen Charaktere und Vorstellungen vom Leben. Als eine für die Strunzens wichtige Party wegen der Lahms im Chaos endet, ist es mit der Nachbarschaftsliebe vorbei. (By Rike Stienen)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Nachbarschaftsliebe“ ist Rike Stienen eine unterhaltsame sowie humorvolle Geschichte gelungen, welche mich zum Schluss begeistern konnte.
Der Schreibstil ist hierbei locker leicht und flüssig zu lesen und die Protagonisten sehr authentisch wie auch passend zum Buch.
Ebenso ist das Coverbild ein echter Hingucker.
Weiterhin besticht das Buch mit jeder Menge Emotionen sowie wie aus einst Nacharschaftsfreunden Nachbarschaftsfeinden wird.
Ein Buch, welches man definitiv gelesen haben sollte und mich super gut unterhalten konnte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

 

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.