Eine würdige Fortsetzung

Hier meine Rezi zu „Quinn“ von Melanie Thorn….

Zur Story:
Nachdem er Lilly beinahe verloren hätte, will Ethan kein weiteres Risiko eingehen. Er tut alles, um sie zu schützen, selbst wenn das heißt, dass er eine Grenze überschreiten und ihr das nehmen muss, was Lilly am wichtigsten ist. Und dabei setzt er mehr aufs Spiel als nur ihr Vertrauen. Ethan macht den fatalen Fehler, die Gefahr zu unterschätzen, die vom Verräter in den eigenen Reihen ausgeht.

Lilly gewöhnt sich nur langsam an ihr neues Leben an Ethans Seite, in dem es ihr zwar an nichts fehlt, das sie aber auch nicht aus freien Stücken gewählt hat. Sie zögert, sich vollständig auf Ethan und die Welt einzulassen, in der er lebt. Denn das würde bedeuten, sie muss ihren Traum von Freiheit endgültig aufgeben. Ein hoher Preis, um bei dem Mann zu bleiben, der ihr mehr genommen hat, als sie ahnt. (By Melanie Thorn)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Quinn. Secret Society Band 2“ ist Melanie Thorn eine würdige Fortsetzung über Ethan und Lilly gelungen, in der ich nahtlos an den ersten Teil anknüpfen und sofort wieder in die Geschichte um die beiden hinein gefunden habe.
Die Fortsetzung besticht dieses Mal mit mehr Gefühlen, Emotionen und spannungsgeladenen Momenten.
Außerdem waren Ethan und Lilly wieder als Protagonisten sehr passend beschrieben worden.
Wer den ersten Teil schon mochte, wird die Fortsetzung lieben.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Quinn. Secret Society Band 2 von [Melanie Thorn]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.