Starke Fortsetzung

Hier meine Rezi zu „Time to battle“ von Charlene Vienne….

Zur Story:
Die Vergangenheit hat Tom eingeholt und ihn wieder in seine Rolle als Tommaso gezwungen. Verstrickt in die Machenschaften seines Vaters ist er dessen Willkür hilflos ausgeliefert.
Am Ende einer schicksalhaften Nacht muss er erkennen, dass die Weichen längst neu gestellt wurden. Der Kampf, der nun vor ihm liegt, fordert eine Entschlossenheit, die nur Tommaso Cosolino hervorrufen kann.
Sich erneut völlig auf sein altes Ich einzulassen, birgt die Gefahr, sich endgültig zu verlieren. Trotzdem ist er bereit, alles zu geben – um das zu schützen, was er auf gar keinen Fall verlieren darf! (By Charlene Vienne)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Time to battle“ ist Charlene Vienne eine starke Fortsetzung gelungen, welche mich sogar noch mehr in seinen Bann ziehen konnte, als der erste.
Der Schreibstil ist hierbei sehr fesselnd und teilweise nichts für schwache Nerven.
Auch Tom in der Rolle als Tommaso war sehr gut ausgearbeitet und nachvollziehbar.
Weiterhin besticht das Buch neben dem passenden Coverbild auch mit einem guten Spannungsbogen und vielem mehr.
Eine Fortsetzung, die sich sehen kann.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Time to battle (Time to - Reihe 2) von [Charlene Vienne]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.