Spannend bis zum Schluss

Hier meine Rezi zu „Cold Warrior: Tanz mit dem Teufel“ von Eyrisha Summers…..

Zur Story:
Rätselhafte Morde an der kroatischen Küste …
Verstümmelte Frauenleichen, die aus der Adria geborgen werden …
Eine Polizei, die dem Verschwinden der Frauen hilflos gegenübersteht …

Widerwillig reist Ice, ein Mitglied von Swords of Honor, in seine ehemalige Heimat.
Dort angekommen muss er sich nicht nur mit einer renitenten Polizistin auseinandersetzen, sondern auch mit seiner eigenen, düsteren Vergangenheit.
Nur langsam erkennt der kühle Mann, dass ihm die selbstbewusste Kommissarin mehr bedeutet, als er jemals zulassen wollte. Doch die Gefahr holt beide ein und scheint wie eine finstere Wolke über ihren Köpfen zu hängen – und gerade Ana ist es, auf die es der unbekannte Mörder abgesehen hat.
Kann Ice verhindern, dass die Frau, die er liebt, das nächste Opfer wird? Wird es ihm und den Männern von Swords of Honor gelingen, den eiskalten Killer zu stellen? (By Eyrisha Summers)

Mein Fazit:
Mit „Cold Warrior: Tanz mit dem Teufel“ ist Eyrisha Summers eine spannende Dark Romance Geschichte gelungen, welche ich nicht aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist sehr fesselnd zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Auch Ana und Ice konnten mich als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch mit einem passenden Coverbild. Aber auch mit vielen erotischen, brutalen wie eben auch spannenden Momenten, die von der Autorin bis zum Schluss aufrecht gehalten werden.
Ich bin jedenfalls schon sehr auf den 2. Teil gespannt.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3ED5Y0UZKJNAI/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07K6QZ45H

Cold Warrior: Tanz mit dem Teufel von [Summers, Eyrisha]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.