Monica und Robert

Hier meine Rezi zu „Crashed Hearts“ von C. R. Scott…..

Zur Story:
In einem Luxushotel verirrt sich Monica in eine Konferenz – und lässt es sich nicht nehmen, den attraktiven Geschäftsführer Robert Davenport auf einen Fehler in der Präsentation hinzuweisen. Dass dieser darüber nicht gerade begeistert ist, steht ihm in sein perfekt gezeichnetes Gesicht geschrieben. Doch niemals hätte Monica damit gerechnet, dass der wohlhabende Unternehmer kurze Zeit später vor ihrem Hotelzimmer stehen würde! Noch weniger hat sie erwartet, welche Gefühle er in ihr auslöst. Und schon gar nicht hat sie damit gerechnet, dass er ihr ein ungewöhnliches Angebot machen würde. Sie sollte nicht einmal daran denken, es anzunehmen. Nicht nur, weil sie mit Robert einen holprigen Start hatte. Nein, es gibt noch einen weiteren Grund. Einen Grund, von dem sie nichts ahnt. (By C. R. Scott)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Crashed Hearts“ ist C. R. Scott ein mitreißender Roman gelungen, welchen ich kaum aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist hierbei flüssig und fesselnd zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Monica und Robert hinein gefunden habe.
Die beiden waren auch auf ihre eigene Art und Weise als Protagonisten authentisch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit knisternden, emotionalen Momenten sowie einem Geheimnis, der alles bisher dagewesene in Frage stellen könnte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Crashed Hearts: Liebesroman von [C. R. Scott]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.