Nicht jeder Rockstar ist ein Bad Boy

Hier meine Rezi zu „Verrockt nach dir“ von Aaliyah Abendroth…..

Zur Story:
Jessie hat einen Plan: Sie will ihre Lehre als Veranstaltungstechnikerin erfolgreich abschließen.
Dass sie hinter der Bühne zufällig auf den weltberühmten, mörderisch heißen Rockstar Jason Hatchley trifft, steht nicht auf ihrem Plan – und schon gar nicht, dass sie sich in ihn verliebt. Schließlich weiß sie, wie Rockstars ticken. Doch abseits des Scheinwerferlichts ist Jason völlig anders als erwartet – herzlich, charmant und ohne jegliche Starallüren. Soll sie es wagen und ihm ihr Herz schenken? Alles deutet darauf hin, dass er ihre Gefühle erwidert. Doch gerade, als sich ihre geheimsten Träume zu erfüllen scheinen, funkt die Realität dazwischen. (By Aaliyah Abendroth)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Verrockt nach dir“ ist Aaliyah Abendroth eine mitreißende und romantische Rockstar Geschichte gelungen, welche mich mit jeder gelesenen Seite mehr und mehr in seinen Bann ziehen sowie überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist hierbei nicht nur flüssig zu lesen, sondern auch noch frech und frisch.
Außerdem konnten mich Jessie und Jason als Protagonisten überzeugen.
Beide waren authentisch beschrieben worden.
Ebenfalls ist das Coverbild ein Hingucker, alleine schon bedingt durch seine Farben.
Weiterhin besticht das Buch mit Emotionen, Romantik, so manchen Vorurteilen und einigem mehr.
Denn nicht jeder Rockstar ist ein Bad Boy, oder ? Lest selbst.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Verrockt nach dir: Rockstar Romance von [Aaliyah Abendroth]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.