Miriam und Kolja

Hier meine Rezi zu „Ins Herz geschliffen“ von Melana E. Fischer….

Zur Story:
Miriam ist mit Leib und Seele Tischlerin und hat eine Schwäche für Kolja, den Bruder ihrer Freundin.
Zusammen mit seiner Schwester leitet er ein Fotostudio. Sein Leben und die gemeinsame Zeit mit Miriam genießt er in vollen Zügen.
Friends with Benefits, das war zumindest die Abmachung, die sie getroffen haben. Doch mit einem Mal ändert sich die Situation und Gefühle kommen ins Spiel.
Als dann noch Miriams Ex-Freund auf der Bildfläche erscheint und auch ein Typ aus dem Fitness-Studio ein Date mit ihr möchte, ist das Chaos perfekt.
Werden Miriam und Kolja ihr Arrangement neu verhandeln, oder werden sie getrennte Wege gehen? (By Melana E. Fischer)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Ins Herz geschliffen“ ist Melana E. Fischer eine charmante Liebesgeschichte gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn an angenehm leicht und flüssig zu lesen, sodass ich ohne Probleme in die Geschichte um Miriam und Kolja hinein gefunden habe.
Die beiden waren mir ebenfalls als Protagonisten sympatisch und authentisch.
Weiterhin besticht das Buch mit einem passenden Coverbild, Emotionen, ein wenig Drama und Humor und natürlich darf die Liebe nicht zu kurz kommen.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Ins Herz geschliffen von [Fischer, Melana E.]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.