Mia und Devon

Hier meine Rezi zu „Perfect Mess“ von C. R. Scott ….

Zur Story:
Als Mia auf Hawaii Urlaub macht, lernt sie unverhofft Devon kennen. Der attraktive und erfolgreiche Unternehmer gönnt sich ebenfalls eine Auszeit auf der tropischen Trauminsel und ist im selben Hotel gelandet. Schnell knistert es zwischen den beiden und sie kommen sich näher. Zusammen erleben sie wunderbare Ausflüge … und heiße Nächte. Doch als sich Mias Aufenthalt dem Ende neigt, ist Devon plötzlich verschwunden! Früher als geplant ist er abgereist und hat ihr bloß einen kleinen Zettel dagelassen, auf dem er sich verabschiedet. Anscheinend ist sie die einzige gewesen, die sich mehr vorstellen konnte. Wie gut, dass Devon mehr als tausend Meilen entfernt lebt und sie ihn wenigstens nicht wiedersehen muss. So jedenfalls lautet Mias Theorie, als sie nach Hause zurückkehrt. (By C. R. Scott)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Perfect Mess“ ist C. R. Scott ein wundervoller Liebesroman gelungen, welcher mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist dabei durchgehend angenehm leicht wie auch flüssig zu lesen, sodass ich mich gut in die Geschichte um Mia und Devon einfinden konnte.
Beide Protagonisten waren zudem authentisch beschrieben worden und das Buch verstömt echtes Urlaubsfeeling.
Weiterhin besticht das Buch mit Emotionen, Romantik und der Frage, ob aus einem Urlaubsflirt wirklich mehr werden kann.
Lest am besten selbst.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Perfect Mess von [C. R. Scott]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.