Sienna und Cole

Hier meine Rezi zu „Alibi Braut: Trau dich, wenn du mich liebst“ von Emma Smith …

Er liebt mich nicht!
Und das wäre absolut kein Problem, wenn Cole weiter in der Hölle schmoren würde.
Denn dorthin hätte ich ihn am liebsten geschickt, als die Wahrheit über unsere Hochzeit ans Tageslicht kam.
Cole Turner mag mein Herz gestohlen haben, aber mein Kopf hat nicht vergessen, was er mir angetan hat.
Deswegen macht es mir überhaupt nichts aus, als er Monate später vor meiner Haustür steht und tatsächlich hofft, dass ich weiter Mrs. Cole Turner spiele.
Aber nicht mit mir!

Sie verzeiht mir nicht!
Menschen lügen. Und bisher waren mir die Folgen absolut egal.
Aber das war vor Sienna.
Sie ist wunderschön, verrückt und meine Ehefrau.
Unsere Ehe mag unter den falschen Voraussetzungen begonnen haben, aber sie wird nicht so enden, wie Madame sich das vorstellt.
Sie will die Scheidung, ich etwas völlig anderes.

Problem erkannt ? (By Emma Smith)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanke. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Alibi Braut: Trau dich, wenn du mich liebst“ ist Emma Smith eine humorvolle sowie schlagfertige Liebesgeschichte gelungen, die mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist bei dem Buch von Beginn an sehr flüssig wie auch fesselnd zu lesen, sodass ich es fast in einem Rutsch durchgelesen haben.
Sienna und Cole sind zudem als Protagonisten authentisch und ihre Schlagabtausche legendär.
Weiterhin besticht das Buch mit jeder Menge Emotionen, Drama, Liebe und einigen Überraschungen.
Eine Geschichte, die man unbedingt gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Alibi Braut: Trau dich, wenn du mich liebst von [Emma  Smith ]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.