Mehr als gelungener 2. Teil….

Hier meine Rezi zu „Unschuldiges Herz: Dolchstiche“ von Jana S. Morgan….

Zur Story:
Zwei Monate sind seit jenem schrecklichen Tag vergangen. Der jungen Liv fällt es unendlich schwer, den Schatten des Mannes zu vergessen, der ihr Leben für immer verändert hat. Sie will den Erinnerungen nicht weiter nachjagen, nicht länger um ihn trauern. Der Fremde ist fort und Arian nun an ihrer Seite. Alles könnte so schön sein.

Doch die Idylle ist fadenscheinig und nur von kurzer Dauer, als das abgeschiedene Dorf Farrngaard von einer Gruppe bewaffneter Männer angegriffen wird.

Alles droht zu zerbrechen.

Die Liebe zu Arian.

Der Frieden von Farrngaard.

Was wollen die Angreifer? Und weshalb hegt der Anführer so ein besonderes Interesse an Liv und ihrem Dolch? (By Jana S. Morgan)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Unschuldiges Herz: Dolchstiche“ schafft Jana S. Morgan einen mehr als gelungenen 2. Teil, der mich auch dieses mal erneut begeistern konnte…
Der Schreibstil ist leicht, flüssig und sehr rasant zu lesen, sodass man wieder in die Geschichte um Liv hineinfindet.
Liv konnte mich auch jetzt wieder als Protagonistin überzeugen.
Und die Autorin hält den Spannungsbogen bis zum Ende aufrecht. Man fiebert förmlich mit…
Auch das Coverbild ist wieder passend zur Geschichte gewählt.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen (unbedingt Teil 1 vorweg lesen)….

https://www.amazon.de/review/R3A0KZCQWF01BV/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=B0765TWRGJ&channel=detail-glance&nodeID=530484031&store=digital-text

Unschuldiges Herz: Dolchstiche von [Jana S. Morgan]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.