Liebe ist nicht für jeden bestimmt

Hier meine Rezi zu „Bad Romance – Elite Kings Club“ von Amo Jones….

Zur Story:
Tillie wusste von Anfang an, dass sie sich von Nate Riverside und seinem berühmt-berüchtigten Elite Kings Club hätte fernhalten sollen. Sie wusste, dass ihre Gefühle für Nate gefährlich sind. Dennoch war sie nicht auf den Abgrund vorbereitet, in den seine Liebe sie gestürzt hat. (By Amo Jones)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem LYX Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Bad Romance – Elite Kings Club“ ist Amo Jones ein spannungsgeladener und rasanter 5. Teil ihrer Reihe gelungen, welcher mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil des Buches ist wie auch schon der 4. Teil wieder sehr fesselnd zu lesen und hier erfährt man auch noch einmal ein wenig mehr über Tillie und Nate (es fügt sich so einiges zusammen).
Außerdem besticht der Teil mit vielen Emotionen, Abgründen, Dramen und so einigem mehr.
Bei aller Dunkelheit kommen aber auch die knisternden Momente zwischen den beiden nicht zu kurz.
Ich bin auf jeden Fall neugierig, welcher Protagonist als nächstes seine Geschichte bekommen wird.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Bad Romance - Elite Kings Club von [Amo Jones, Ralf Schmitz]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.