Damage und die Zimtschnecke

Hier meine Rezi zu „Shelter Me: Black Squad MC“ von Vanity M. Grey….

Zur Story:
Livia kann ziemlich kratzbürstig sein, wenn sie will. Und immer dann, wenn dieser von Kopf bis Fuß tätowierte Biker in ihren Backshop platzt und sie mit frechen Sprüchen anmacht, gibt sie sich besonders abweisend. Mehr als ein paar heftige Widerworte bringt Damage nicht aus ihr heraus, obwohl er deutlich spürt, dass er die grazile Verkäuferin nicht kaltlässt.

Livia hat schon etliche Schicksalsschläge einstecken müssen und steht vollkommen alleine da. Als ihr Nachbar ihr dauernd nachzustellen beginnt, versetzt sie das in Angst und Schrecken. Ihre beste Freundin ist die einzige, die ihre Sorgen ernst nimmt und findet jemanden, der Livia beschützen kann.

Plötzlich steht ausgerechnet Damage vor ihrer Tür und bietet ihr seinen Schutz an. Allerdings stellt er eine Bedingung: Livia soll als Gegenleistung eine Nacht mit ihm im Lovers Paradise verbringen. Das Hotel für gewisse Stunden hat vor kurzem eröffnet und bietet verliebten Paaren außergewöhnliche Möglichkeiten.

Livia denkt jedoch nicht im Traum daran, auf dieses Arrangement einzugehen und setzt den finsteren Biker einfach vor die Tür. Allerdings ist Damage kein Mann, der sich von einer widerspenstigen Frau abschrecken lässt. Er findet einen Weg, wie er Livia dazu bringen kann, ihm ihr Vertrauen zu schenken. (By Vanity M. Grey)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Shelter Me: Black Squad MC Biker-Romance“ ist Vanity M. Grey ein schöner Biker Roman gelungen, welcher mich bedingt durch seine starke Protagonistin und gemischt mit eine wenig Humor überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist bei dem Buch angenehm leicht und flüssig zu lesen, sodass ich keine Probleme hatte, in die Geschichte um Damage und Livia hineinzufinden.
Die beiden waren ebenso als Protagonisten überzeugend und authentisch beschrieben worden.
Gerade Livia gefielt mir besonders gut, dass sie sich nicht alles hat von dem bösen Biker gefallen lassen.
Weiterhin besticht das Buch mit Emotionen, knisternden Momenten sowie ein paar Überraschungsmomente.
Wer gerne Biker Geschichten liest, sollte sich diesen hier nicht entgehen lassen.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Shelter Me: Black Squad MC Biker-Romance von [Vanity M. Grey]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.