Eine wundervolle Sommergeschichte

Hier meine Rezi zu „Nur ein bisschen Glück“ von Simona Ahrnstedt…

Zur Story:
Das Großstadtmädchen Stella ist auf dem Land gestrandet – im idyllischen südschwedischen Städtchen Laholm. Innerhalb eines Tages hat sie ihren Job und ihre Wohnung verloren und herausgefunden, dass ihr Verlobter sie betrügt. Nachdem sie sich betrunken, die Augen ausgeheult und ihren Ex gestalkt hat, begreift sie, dass sie einen neuen Plan braucht. Im kleinen, roten Holzhaus, das einst ihren Großeltern gehörte, will sie sich neu sortieren. Umgeben von verrückten Ziegen, schmollenden Teenies und einem attraktiven Biobauern, der überraschend gut küssen kann, gewöhnt sie sich schneller an das Leben auf dem Land, als ihr lieb ist. Denn eigentlich will sie nur eins: nach New York. Doch was, wenn das Leben andere Pläne hat? (By Simona Ahrnstedt)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem Forever Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Nur noch ein bisschen Glück: Es ist der falsche Mann, die falsche Zeit, der falsche Ort. Warum nur fühlt es sich dann so richtig an?“ ist Simona Ahrnstedt eine wundervolle und leichte Sommergeschichte gelungen.
Der Schreibstil ist bei dem Buch angenehm flüssig zu lesen, sodass ich auch schnell in die Geschichte um Stella hinein gefunden habe.
Stella fand ich auch als Protagonistin authentisch und die Geschichte an manchen Stellen humorvoll, emotional und überraschend.
Mir persönlich hat allerdings das Besondere an der Geschichte gefehlt.
Aber alles in allem eine schöne Geschichte, die mir angenehme Lesestunden bereiten konnte.

ich gebe dem Buch sehr gerne 4 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Nur noch ein bisschen Glück: Es ist der falsche Mann, die falsche Zeit, der falsche Ort. Warum nur fühlt es sich dann so richtig an? von [Simona Ahrnstedt, Maike Barth]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.