Sinnlicher Auftakt der Trilogie

Hier meine Rezi zu „Beyond: Redemption (Part 1):    von Grace C. Node….

Zur Story:
Wie tief muss die Begierde sein, um sich auf das Verbotene einzulassen.

June Martin, die Erbin des Familienunternehmens ist nicht nur heiß wie Feuer, sondern auch kalt wie Eis. Sie hält ihre kühle Fassade am Tag aufrecht und am Abend ist sie die verbotene Sünde, die sich jeder Mann in seinen Fantasien wünscht.

Als Thomas Nolan auf die Königin des Eises trifft, versucht er alles um das Eis zu schmelzen, das sie umgibt, doch selber verbirgt er viele Geheimnisse. Eine heiße Affäre bringt sie beide an den Rand des Abgrunds.
Wie tief können sie stürzen, wenn es verboten sinnlich wird? (By Grace C. Node)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „BEYOND: Redemption (Part 1)“ ist Grace C. Node ein sinnlicher Auftakt ihrer Trilogie gelungen, welcher mich mit jeder gelesenen Seiten mehr und mehr in seinen Bann ziehen und überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist hierbei angenehm leicht und fesselnd zu lesen, sodass ich ohne Schwierigkeiten in die Geschichte um June und Thomas hinein gefunden habe.
Die beiden waren ebenso als Protagonisten authentisch und deren Handlungen nachvollziehbar.
Weiterhin besticht das Buch mit knisternden und erotischen Momenten.
Für das Kopfkino wird einiges getan ;)…..

Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt auf Teil 2 und 3.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

BEYOND: Redemption (Part 1) von [Grace C. Node]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.