Jenna und Cameron

Hier meine Rezi zu „Who wins, Jenna?“ von Emma Smith…..

Jenna

Wie reagierst du, wenn dein Ex auf dem Klassentreffen mit seiner Neuen auftauchen wird und du ihm ganz sicher nicht als Single gegenüberstehen willst?
Richtig. Du erschleichst dir einfach einen festen Freund.
Und zwar nicht irgendeinen.
Cameron Murray ist der beste Freund meines Zwillingsbruders, früherer Captain des Basketballteams unserer Highschool, überdurchschnittlich attraktiv – und ein Vollidiot.
Aber als er eines Abends wieder mal eine dämliche Wette gegen mich verliert, muss er seine Wettschulden einlösen. Sein Einsatz: Er hilft mir, auf besagtem Klassentreffen mein Gesicht zu wahren.
Während ich alles dafür tue, meine Würde zu behalten, merke ich nicht, dass ich kurz davor bin, etwas anderes zu verlieren: nämlich mein Herz.

Cameron

Was tust du, wenn du mal wieder die heiße Zwillingsschwester deines besten Freundes triffst?
Richtig. Du ergaunerst dir Zeit mit ihr.
Seit Jahren träume ich davon, was ich mit Jenna alles anstellen will: von akrobatischen, heißen Übungen im Bett bis hin zum Eigenheim und einem fetten Ring an ihrem Finger war schon alles dabei.
Wieso also nicht wenigstens den Fake-Freund für eine Nacht spielen?
Wäre da nicht ihr Ex, dem ich diesen Job zu verdanken habe, ihr heimlicher Verehrer, der gleichzeitig ihr bester Freund ist und der senile, geile Bock von Hausmeister unserer Highschool. Ach ja … und ich, der Depp, der keine Ahnung hat, wie er am Ende mit dem Mädchen in seinen Armen dieser Scharade entkommen soll … (By Emma Smith)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Who wins, Jenna?“ ist Emma Smith eine packende und mitreißende Geschichte mit den Protagonisten Jenna und Cameron gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr leicht, flüssig und teilweise auch humorvoll beschrieben, sodass ich keine Probleme hatte, in die Geschichte der beiden hineinzufinden.
Beide waren zudem als Protagonisten authentisch und die Geschichte wird auch aus beider Sicht beschrieben, sodass man als Leser sich in beide besser hineinversetzen kann.
Weiterhin besticht das Buch mit Emotionen, Vertrauen sowie einigen Überraschungen.
Definitiv eine Geschichte, welche man gelesen haben muss.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

 

Who wins, Jenna? von [Emma Smith]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.