Hailey und Roman

Hier meine Rezi zu „American Mafia: Charleston Tracked Down“ von Grace C. Stone…..

Zur Story:
Es sollte der Enthüllungsartikel meiner Karriere werden. Dafür war ich bereit über Leichen zu gehen. Zumindest hatte ich das gedacht, bis der Mann, über den ich hatte schreiben wollen, mitten in der Nacht in meinem Apartment aufgetaucht war.
Bereits bei unserem ersten Treffen hatte ich schnell erkannt, wie gefährlich Roman Mironow war. Doch erst als ich in seiner Blockhütte mitten im Wald wieder zu mir kam, wurde mir bewusst, in welche Gefahr ich mich tatsächlich begeben hatte. (By Grace C. Stone)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „American Mafia: Charleston Tracked Down“ ist Grace C. Stone eine kurzweilige und spannungsgeladene Mafia Kurzgeschichte gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil der Geschichte ist sehr flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Hailey und Roman hinein gefunden habe.
Die beiden, obwohl so unterschiedlich, konnten mich ebenso als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch mit Dominanz, Unterwerfung, prickelnden Momenten und einigem mehr.
Ein Buch, welches man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

American Mafia: Charleston Tracked Down von [Grace C. Stone]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.