Farrah und Casper

Hier meine Rezi zu „Craving Absolution – Vergebung“ von Nicole Jacquelyn….
Zur Story:
Er war für sie da, als sie ganz unten war.
Sie ist seine größte Schwäche.

Farrah Miller und Cody Butler, genannt Casper, haben eine eigenartige Beziehung. Sie ist weder romantisch, noch könnte man sie Freundschaft nennen. Casper hat Farrah schon so oft vor sich selbst gerettet, hat mit ansehen müssen, wie sie unkluge Entscheidungen traf und sich im Alkohol zu verlieren versuchte. Als es ihr besser geht, gibt er ihr Zeit, sich selbst zu finden. Doch wenn man in die Brust geschossen wird, kann das die Perspektiven eines Mannes ins rechte Licht rücken. Und Casper ist es leid, noch länger auf Farrah zu warten. Denn sie ist die eine Frau, die er in seinem Leben haben will. Und er wird sie bekommen, obwohl ihm klar ist, worauf er sich da einlässt. Auch wenn er weiß, dass er sie erst davon überzeugen muss, dass sie es wert ist, geliebt zu werden. (By Nicole Jacquelyn)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Craving Absolution“ ist Nicole Jacquelyn ein Buch gelungen, welches mich bedingt durch seine Emotionen sehr begeistern konnte…
Der Schreibstil ist sehr flüssig gehalten, sodass ich schon nach kurzer Zeit in die Geschichte um Farrah unnd Casper hinein finden konnte…
Weiterhin besticht das Buch mit Farrah und Casper mit zwei tollen Protagonisten, die sehr gut zum Buch passen.
Außerdem mit einem heißen Coverbild….

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen…:)

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RYQ79MJJ8U8BK/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B076FGTYXY

Craving Absolution - Vergebung (Aces and Eights MC 3) von [Jacquelyn, Nicole]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.