Einfach nur schön

Hier meine Rezi zu „Über zwei Ecken: Verliebt in den Falschen“ von Katie Weber…

Über zwei Ecken: Verliebt in den Falschen (Mitbewohner 2) von [Weber, Katie]

Zur Story:
Bobbie Clark hat es endlich geschafft. Seit einigen Wochen ist die junge Frau auf dem College und raus aus ihrem alten Leben, hinaus in der freien, weiten Welt, von der sie immer träumte. Als ihr dann auch noch ausgerechnet der beliebte und gutaussehende Adam Walker ein freies Zimmer in seinem Haus anbietet, scheint alles perfekt. Bis zu dem Tag, an dem ein zweiter Walker in Bobbies Leben platzt. Adams Zwillingsbruder Cameron ist nämlich so gar kein angenehmer Zeitgenosse. Grimmig und abweisend in seiner Art hält er die zurückhaltende Bobbie auf Abstand. Doch diese hat ohnehin nur Augen für seinen Bruder Adam. Wären da nicht diese seltenen Momente mit Cameron, die Bobbie an allem zweifeln lassen, was sie bisher zu wissen glaubte. (By Katie Weber)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Über zwei Ecken: Verliebt in den Falschen“ ist Katie Weber eine sehr schöne Geschichte gelungen, welche mich total begeistern konnte…
Der Schreibstil ist durchgehend sehr flüssig beschrieben, sodass man als Leser schon nach kurzer Zeit in die Geschichte um Bobbie, Cameron und Adam hineinfindet…
Die Geschichte wird aus der Sicht von Bobbie und Cameron erzählt. So kann man sich als Leser noch einmal besser in beide hineinversetzen….
Bobbie, Cameron sowie Ada konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Das Buch besticht mit vielen emotionalen, aber auch liebevollen Momenten. Einfach eine tolle Mischung und ein Buch, welches man gelesen haben sollte…

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.