Ein sehr gelungener Start in die Reihe….

Hier meine Rezi zu „Love without lies“ von Vivien Johnson….

Zur Story:
Die Rückkehr auf die Ranch ihres Vaters hatte Virginia Bishop sich anders vorgestellt. Vier Jahre Uni sollten den Streit mit ihrem Vater längst vergessen sein lassen, doch die Ablehnung ihrer Eltern ist so stark wie nie zuvor.
Zu allem Überfluss hat er auch noch einen Cowboy namens Blake Moore eingestellt, der scheinbar gleich auch Virginias Platz in der Familie eingenommen hat.
Dumm nur, dass Blake genau Virginias Typ Mann ist und seine tiefblauen Augen ihren Verstand komplett außer Gefecht setzt, sobald er sie ansieht.
Doch ihn umgibt ein Geheimnis. Ein Geheimnis, das auch ihre Eltern mit aller Macht bewahren wollen. Aber auch Virginia spielt nicht mit offenen Karten und verschweigt den Grund für ihre Rückkehr …
Gelingt es ihr, die Schatten ihrer Vergangenheit zu besiegen und sich für die Liebe zu öffnen? (By Vivien Johnson)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Love without lies“ ist Vivien Johnson ein toller Start ihrer Reihe gelungen, welcher mich sehr begeistern konnte…
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr flüssig geschrieben.
Auch konnten mich Virginia und Blake als Protagonisten überzeugen.
Das Buch besticht mit vielen emotionalen, prickelnden sowie spannungsgeladenen Momenten.
Eine insgesamt sehr gelungene Mischung, der für schöne Lesestunden sorgt….

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2ON3LTSPCQKNG/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B01KVOOQM2

Love without lies (Weaverhill-Reihe 1) von [Johnson, Vivien]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.