Eine sehr sexy Kurzgeschichte

Hier meine Rezi zu „Des Malers Muse“ von Lola Morel….

Zur Story:
Als Claires Kunst-Professor nach der Vorlesung verkündet, dass er nach einem männlichen und weiblichen Akt-Modell suchen würde, melden sich nur Claire und ein Kommilitone. Claire ist die Erste, die von Jean-Pierre eine Einladung ins Atelier erhält. Bereits bei der ersten Session knistert es gewaltig zwischen den Beiden.
Wird der Künstler sich professionell verhalten, oder wird es der jungen Studentin gelingen, ihn zu verführen? (By Lola Morel)

Mein Fazit:
Mit „Des Malers Muse“ ist Lola Morel eine sehr sexy Kurzgeschichte für zwischendurch gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist durchgehend flüssig zu lesen, sodass ich ohne Probleme in die Geschichte hinein gefunden habe.
Auch die Protagonisten sowie das Coverbild sind absolut passend.
Weiterhin besticht das Buch mit einigen extrem erotischen Momenten ;)…..
Wer gerne erotische Kurzgeschichten liest, sollte sich diese hier definitiv nicht entgehen lassen….

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Des Malers Muse von [Morel, Lola]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.