Eine emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle

Hier meine Rezi zu „Fallen Dreams – Endlose Sehnsucht“ von Samantha Young……

Zur Story:
Skylar hat es geschafft. Mit ihrer Band stürmt sie weltweit die Charts. Doch nach einer Tragödie kehrt sie ihrem bisherigen Leben den Rücken. Jetzt schlägt sie sich als Straßenmusikerin durch, schläft in einem Zelt und verbirgt ihre wahre Identität vor der Öffentlichkeit. Dennoch fällt sie dem Musikproduzenten Killian O’Dea auf, und er bietet ihr einen Plattenvertrag an. Um keinen Preis will Syklar zurück ins Rampenlicht. Erst als sie in eine bedrohliche Situation gerät, stimmt sie notgedrungen Killians Angebot zu. Schon bei der ersten Session spürt Skylar, dass der charismatische Schotte ihr unter die Haut geht. Aber darf sie ihm ihr Herz öffnen? Empfindet er wirklich etwas für sie – oder geht es ihm einzig und allein um seine Karriere? (By Samantha Young)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem mtb Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Fallen Dreams – Endlose Sehnsucht“ ist Samantha Young ein Buch gelungen, durch welches man als Leser ein regelrechtes Auf und Ab der Gefühle erlebt.
Der Schreibstil ist durchgehend sehr fesselnd zu lesen, jedoch nicht leicht, sondern geht in die Tiefe.
Auch Skylar und Killian waren beide auf ihre Art und Weise als Protagonisten authentisch und nicht geschönigt beschrieben.
Weiterhin besticht das Buch neben dem wunderschön gestaltetem Coverbild mit Drama, prickelnden Momenten, Liebe und so vielem mehr.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Fallen Dreams - Endlose Sehnsucht von [Samantha Young, Sybille Uplegger]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.