Eine bewegende Liebesgeschichte

Hier meine Rezi zu “My Love eventually” von Morgan Stern …

Zur Story:
Als Helena nach einem Seminar am Frankfurter Flughafen strandet, traut sie ihren Augen kaum. Ist sie hier tatsächlich gerade eben ihrem einstigen Jugendschwarm begegnet? Im Gegensatz zu früher nimmt er heute nicht nur Notiz von Helena, sondern scheint sie durchaus attraktiv zu finden. Kein Wunder, denn aus dem einst schüchternen Mädchen ist längst eine selbstbewusste Frau geworden.
Selbst Tage später lässt Helena diese Begegnung nicht los und so nimmt sie ihren ganzen Mut zusammen und Kontakt zu ihm auf.

Können sich Menschen wirklich ändern?
Hat die erste große Liebe eine zweite Chance verdient? (By Morgan Stern)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit “My Love eventually” ist Morgan Stern eine bewegende Liebesgeschichte gelungen, die mich nicht nur in seinen Bann ziehen, sondern auch überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist hierbei von Beginn an angenehm leicht wie auch flüssig und fesselnd zu lesen, sodass ich keinerlei Probleme hatte, mich in die Geschichte um Helena und Patrick einzufinden.
Beide Protagonisten waren authentisch beschrieben und ich konnte mich gut in sie und ihre Handlungen hineinversetzen.
Weiterhin besticht das Buch neben dem harmonischen und zum Buch passenden Coverbild auch mit vielen Emotionen, bewegenden und liebevollen Momenten und so einigem mehr.
Eine Geschichte, die man auf alle Fälle gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

My Love eventually von [Morgan Stern]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.