Eine berührende Kurzgeschichte

Hier meine Rezi zu „Schlüssel ins Glück“ von Ella Green…

Zur Story:
Im Jahr 1962 eröffnen Betty und Lewis Franklin ihr Bed & Breakfast. Die beiden sind überglücklich und lieben sich sehr. Doch zum vollständigen Glück fehlt noch ein Kind.
Begleitet Betty und Lewis durch die Jahre, in denen sie Höhen und Tiefen erleben. (By Ella Green)

Mein Fazit:
Mit „Schlüssel ins Glück“ ist Ella Green eine berührende Kurzgeschichte gelungen, welche mich sehr begeistern konnte…
Der Schreibstil ist durchgängig über flüssig beschrieben, sodass ich schon nach Zeit in die Geschichte um Betty und Lewis hinein gefunden habe.
Die beiden konnten mich auch als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch durch viele Emotionen, Liebe aber auch durch das Leben.
Eine Geschichte, die unter die Haut geht (über KU gelesen).

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen…:)

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R60X9MCWLJ2K1/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B079NKPWZ5

Schlüssel ins Glück (Melfort 5) von [Green, Ella]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.