Spannung pur…

Hier meine Rezi zu „Black Shamrock: Du gehörst uns“ von Bonnie Sharp….

Zur Story:
Mya Munroe kehrt nach zehn Jahren an den Ort ihrer Jugend zurück, aus dem sie einst vor lauter Angst geflohen ist. Auch heute noch ist Salinas, die kleine Stadt in Nordkalifornien, dominiert von Gangs und Gewalt. Erschrocken über die Zustände möchte Mya am liebsten sofort wieder abreisen, doch eine Tat in ihrer Vergangenheit hält sie davon ab. Sie ist gezwungen, sich ihrem Gewissen zu stellen…und jenen beiden Männern, mit denen sie eine grauenvolle Tat verbindet, die nicht verblasst. Ebenso wenig wie das Tattoo in Form eines schwarzen Kleeblatts, das sie alle Drei tragen, und das sie für immer verbinden wird. (By Bonnie Sharp)

Mein Fazit:
Mit „Black Shamrock: Du gehörst uns“ ist Bonnie Sharp ein Buch gelungen, welches mich bedingt durch seine Spannung, die von der Autorin bis zum Ende aufrecht gehalten wird, begeistern konnte…
Der Schreibstil ist sehr flüssig geschrieben, sodass ich schnell in die Geschichte um Mya, Rap und Exx hinein gefunden habe.
Alle drei konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch mit einem zur Geschichte passendem Coverbild, Außerdem mit vielen Emotionen sowie den Abgründen des Lebens.
Eine Geschichte, die mich positiv überrascht hat und die ich euch sehr gerne empfehle (über KU gelesen)

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen…:)

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R4CAWHAW0ISB5/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B078S5HCHB

Black Shamrock: Du gehörst uns von [Sharp, Bonnie]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.