Diese Geschichte muss man gelesen haben…..

Hier meine Rezi zu „Zauberhaft verhext: (K)ein Märchen“ von Izzy Maxen….

LIZ. Stell dir vor, du hast drei Wünsche frei und einer davon ist „der perfekte Mann für dich“. Aber was tust du, wenn da am Ende des Abends zwei ganz unterschiedliche Männer sind und du nicht sagen kannst, welcher von beiden dein Herz tatsächlich höherschlagen lässt? Da ist Chaos vorprogrammiert, vor allem, weil sich nicht der Gentleman, sondern das unverschämte Arschloch immer mehr in dein Herz stiehlt – aber den wolltest du doch eigentlich nie. Oder?

 

BEN. Geld, Autos, Alkohol und Frauen. Ich bin auf dem Zenit meines Erfolges angekommen, bin da, wo ich immer hinwollte. Doch ausgerechnet jetzt holt mich meine Vergangenheit ein – und ich könnte alles verlieren. Aber ich lasse mir meinen Erfolg nicht mehr kaputtmachen, dafür habe ich zu hart gekämpft. Dann platzt Liz in mein Leben. Und macht alles noch viel komplizierter.

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Zauberhaft verhext: (K)ein Märchen“ ist Izzy Maxen eine humorvolle und zugleich emotionale Geschichte gelungen, welche ich nicht aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte um Liz und Ben hinein gefunden.
Liz und Ben konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Ebenfalls ist das Coverbild total passend zum Buch gewählt.
Weiterhin besticht das Buch mit liebevollen, emotionalen wie auch einigen humorvollen Momenten.
Eine Geschichte, welche man unbedingt gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen

Zauberhaft verhext: (K)ein Märchen von [Maxen, Izzy]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.