Cole und Autumn

Hier meine Rezi zu „Cole und Autumn – A San Francisco College Romance“ von Christiane Bößel….

Zur Story:
Cole Matthews hat es geschafft: Als erfolgreicher Footballer hat er ein Stipendium für die SFSU, die San Francisco State University, ergattert. Neben dem Sport und seinen beiden besten Freunden liebt Cole Frauen. Seine wechselnden Affären haben ihm einen Ruf als Bad Boy eingebracht. Als Cole jedoch bei einer Party auf Autumn trifft, ist er sofort fasziniert, denn sie strahlt eine unglaubliche Stärke aus. Cole muss die unbekannte Schöne unbedingt kennenlernen, doch Autumn weist ihn ab. Sie hat mit Männern abgeschlossen – besonders mit Sportlern. Bisher haben die sich alle als oberflächlich erwiesen. Aber so leicht gibt Cole nicht auf. Er spürt eine Verbindung zu Autumn und möchte ihr zeigen, dass in ihm mehr steckt als nur ein Footballspieler. (By Christiane Bößel)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei Netgalley sowie dem Forever Verlag recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Cole & Autumn – A San Francisco College Romance“ ist Christiane Bößel eine wunderschöne New Adult Geschichte gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist angenehm leicht und flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Cole und Autumn sind als Protagonisten außerdem authentisch und liebevoll beschrieben.
Die Geschichte wird aus beider Sicht erzählt. So bekommt man als Leser einen besseren Eindruck von beiden und ihren Gefühlen.
Weiterhin besticht das Buch mit vielen Emotionen, einigem Drama, etwas Humor und ganz viel Liebe.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3F7UKF8QH7WA7/ref=cm_cr_getr_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07HJ26D31
Cole & Autumn – A San Francisco College Romance (College-WG-Reihe 2) von [Bößel, Christiane]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.