Spannungsgeladenes Buch

Hier meine Rezi zu „Mit Vollgas ins Chaos“ von Priska Schmid…..

Zur Story:
Marcel Klein, Agent des DAP, verhindert, dass die Pathologin der Staatsanwaltschaft, Emilia Gerber, in einen gezinkten Deal gerät. Der Waffenbaron aus Zürich entdeckt sie, und Marcel gibt Emilia als seine Freundin aus, um sie zu schützen.
Nachdem der Händler in dieser Nacht im Kreuzfeuer erschossen wird, schwören seine Männer Rache und töten die Tochter von Marcels Chef.
Das nächste Opfer soll Emilia sein. Marcel muss alle Hebel in Bewegung setzen, um Emilia zu retten. Was ihm nur beinahe gelingt. Zum Glück hat er gute Freunde. (By Priska Schmid)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das bereitgestellte Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Mit Vollgas ins Chaos“ ist Priska Schmid ein spannungsgeladenes Buch gelungen, welches ich nicht aus den Händen legen konnte…
Der Schreibstil ist von Beginn an durchweg sehr flüssig zu lesen, sodass man bereits nach kurzer Zeit in die Geschichte um Marcel und Emilia eintaucht.
Die Autorin hält über das gesamte Buch den Spannungsbogen prima aufrecht, sodass man als Leser gefesselt ist und förmlich an diesem Buch „klebt“.
Auch Emilia und Marcel als Protagonisten konnten mich überzeugen. Genauso aber auch alle anderen Nebencharaktere.
Das Buch glänzt neben der Spannung auch mit vielen weiteren Emotionen, ein wenig Humor und Erotik sowie einem coolen Coverbild….

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….:)

https://www.amazon.de/review/R10UIXLP3VA3ZE/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=B075KPZ4HF&channel=detail-glance&nodeID=530484031&store=digital-text

 

Mit Vollgas ins Chaos (Chaosbücher 1) von [Schmid, Priska]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.