Spannend und packender Auftakt

Hier meine Rezi zu „Honey Hill Ranch 01: Silbersterns Schicksal“ von Elea Meyer….

Zur Story:
Für Sophie bricht die Welt zusammen, als sie für ein ganzes Jahr zu ihrer Tante Carolin aufs Land ziehen muss. Nach anfänglichen Zweifeln findet sie jedoch neue Freunde und entdeckt ihre Liebe für Pferde. Vor allem der wilde Hengst Silberstern hat es ihr angetan. Als die Ranch, die Silbersterns Zuhause ist, verkauft werden soll, steht für Sophie fest: Das muss verhindert werden! (By Elea Meyer)

Mein Fazit:
Mit „Honey Hill Ranch 01: Silbersterns Schicksal“ ist Elea Meyer ein spannend und packender Auftakt gelungen, welcher mich positiv überraschen konnte.
Der Schreibstil ist angenehm leicht und flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte um Sophie hinein gefunden.
Sophie konnte mich ebenfalls als Protagonistin überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch mit Freundschaft, Drama und der Liebe zu Pferden.
Ich bin auf die Fortsetzung gespannt. (mit KU gelesen)

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2KO687WTAV0RR/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07B4L6YS5

Honey Hill Ranch 01: Silbersterns Schicksal von [Meyer, Elea]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.