Selten so eine schöne Liebesgeschichte gelesen

Hier meine Rezi zu „Please me Baby“ von Zoe Dubois….

Jane

Während ich meine Füße wieder Richtung Boden führe, fange ich den Blick eines Fremden auf. Er sitzt mit seinen Begleitern direkt vor mir. Eine Männergruppe in Schlips und Jackett. Typische Bürohengste, die sich gegenseitig anerkennend zunicken. Doch nicht dieser. Seine Augen halten die meinen fest. Sie sind so intensiv blau, dass es mir den Atem verschlägt. Es liegt weder Spott, noch Hohn oder Mitleid in seinem Blick. Auch nicht die geifernde Geilheit, die ich schon so oft auf meinem Körper gespürt habe. Für einen kurzen Moment glaube ich, ihn zu kennen. Doch ich kann nicht sagen, woher. So schnell er kam, ist der Eindruck auch schon wieder verschwunden. Ich lächle ihn an. Für den Rest des Tanzes ist er mein Bezugspunkt. Seine Augen blitzen, während ich mich vor ihm auf dem samtüberzogenen Bühnenboden räkele.

Chad

Als sie eine kunstvolle Figur direkt vor mir auf dem Bühnenboden ausführt, trifft mich plötzlich ihr Blick. Unsere Köpfe sind kaum einen Meter voneinander entfernt und ihr dunkler Augenaufschlag geht mir durch Mark und Bein. Von dieser Sekunde an tanzt sie nur noch für mich. Sie hält meinen Blick fest und zieht mich mit sich in die Tiefe. Ich kann mich keinen einzigen Wimpernschlag lang ihrem Zauber entziehen. Es ist, als führten wir für den Rest ihrer Darbietung ein Zwiegespräch, das keinerlei Worte, dafür aber umso mehr Körpersprache bedarf. Sie mustert mich neugierig aber auch wissend. (By Zoe Dubois)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Please me Baby“ ist Zoe Dubois ein wundervoller Liebesroman gelungen, welcher mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist hierbei angenehm leicht und flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Jane und Chad hinein gefunden habe.
Die beiden waren außerdem als Protagonisten authentisch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch neben dem wundervollem Coverbild auch noch mit Emotionen, Liebe, Tragik und vielem mehr.
Eine Geschichte, welche man unbedingt gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

(Foto by Amazon)

Please Me Baby: Liebesroman von [Dubois, Zoe]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.