Samuel und Jennifer

Hier meine Rezi zu „Enemies and Lovers“ von C.R. Scott….

Zur Story:
Jennifer zieht es durch: Mitten in der Trauungszeremonie platzt sie in die Kirche, stürmt zum Bräutigam Vin und verpasst ihm eine Ohrfeige. Dessen Braut ahnt Schlimmes und flüchtet – die Hochzeit platzt! Auch Jennifer verlässt das Gelände. Sie versucht es zumindest. Doch Vins Trauzeuge, der erfolgreiche CEO Samuel, holt sie ein und stellt sie zur Rede. Wie kann sie es wagen, den wichtigsten Tag seines besten Freundes zu ruinieren? In dem Moment weiß Jennifer nur eins: Samuel mag noch so attraktiv sein – ihm ist sie keine Erklärung schuldig. Also lässt sie ihn stehen. Dann allerdings begegnen sie sich wieder. Und als Samuel herausfindet, was Jennifer mit Vin verbindet, weiß er plötzlich genau, was er mit ihr anstellen will …(By C.R. Scott)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Enemies and Lovers“ ist C.R. Scott eine super schöne Liebesgeschichte über die Protagonisten Samuel und Jennifer gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil des Buches ist locker leicht und flüssig, sodass ich das Buch innerhalb kürzester Zeit verschlungen habe.
Die beiden waren außerdem als Protagonisten sehr überzeugend wie auch authentisch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit knisternden Momenten, aber auch etwas, was beide miteinander verbindet.
Was das ist, lest selbst.

Ich geben dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Enemies and Lovers von [C. R. Scott]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.