Packend und hochspannend

Hier meine Rezi zu „Follow me back“ von A.V. Geiger….

Zur Story:
Tessa Hart fürchtet sich davor, ihr Zimmer zu verlassen. Ihr einziger Kontakt zur Außenwelt ist ihr Twitter-Account @TessaHeartsEric, auf dem sie sich mit anderen Fans über ihre Liebe zu dem Popstar Eric Thorn austauscht. Was sie nicht ahnt: Der Sänger ist eine der Personen, mit denen sie sich regelmäßig Privatnachrichten schreibt! Eric weiß, dass er Tessa die Wahrheit sagen muss, zumal die junge Frau mit jedem Tag tiefere Gefühle in ihm weckt. Doch als die beiden sich für ihr erstes Treffen verabreden, nimmt plötzlich alles eine gefährliche Wendung …(By A.V. Geiger)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem LYX Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Follow me back“ ist A.V. Geiger ein packender sowie hochspannender Auftakt ihres Zweiteilers gelungen, welcher mich mit jeder gelesenen Seite mehr und mehr in seinen Bann ziehen, sowie überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr fesselnd zu lesen, sodass ich nach kurzer Zeit in die Geschichte um Tessa und Eric hinein gefunden habe.
Die beiden konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch mit einem Spannungsbogen, welcher über das gesamte Buch aufrecht gehalten wird.
Aber auch mit Emotionen, Drama sowie schockierende Momente.
Ich bin jedenfalls schon sehr auf den zweiten Teil gespannt.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Follow Me Back von [Geiger, A.V.]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.