Eine schöne New Adult Geschichte

Hier meine Rezi zu „Boston Campus – Meant for you“ von Lex Martin….

Zur Story:
Clementine Avery datet nicht – nie! Nachdem sie sich bereits zweimal die Finger verbrannt hat, will sie nichts mehr von Männern wissen. Doch als sie versehentlich einen Kurs zum Thema „Creatives Schreiben im Liebesroman“ belegt und kläglich versagt, braucht sie dringend Romantik in ihrem Leben. Gavin Murphy ist mehr als willig, für Clem den fiktiven Freund zu spielen, ist er doch schon lange in die verschlossene Studentin verliebt. Wird es ihm gelingen, ihre Schutzmauern zum Einstürzen zu bringen? (By Lex Martin)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem LYX Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Boston Campus – Meant for You“ ist Lex Martin ein emotionsgeladener New Adult Auftakt gelungen, welche mich begeistern konnte.
Der Schreibstil ist mit jeder gelesenen Seite fesselnder und flüssig, sodass ich schnell in die Geschichte um Clementine und Gavin hinein gefunden habe.
Die beiden sind ebenfalls als Protagonisten authentisch sowie nachvollziehbar beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit Emotionen, Gefühle, Liebe und auch prickelnden Momenten.
Wer gerne Bücher aus diesem Genre liest, sollte sich dieses definitiv nicht entgehen lassen.

ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Boston Campus - Meant for You (Dearest 1) von [Martin, Lex]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.