Großartige Liebesgeschichte

Hier meine Rezi zu „Irgendwann vielleicht wir“ von Mary Kuniz…..

Zur Story:
Helena Treu führt seit Jahren ein glückliches und zufriedenes Leben, bis plötzlich ihre geliebte Großmutter stirbt und ihr eine Finca auf Ibiza vermacht.
Nicht nur ihr Wunsch, auf die Baleareninsel auszuwandern, erfordert Mut. Die weitaus größere Herausforderung birgt die Begegnung mit dem gutaussehenden und charmanten Schreinern Jo. Obwohl er zwölf Jahre jünger ist als Helena, stellt er ihr Leben vollkommen auf den Kopf – und stiehlt sich gleichzeitig gegen ihren Willen in ihr Herz. Und Helena merkt: Sie will sich gar nicht gegen eine neue Liebe wehren. Sie will mit Jo zusammen sein, egal, was andere über das ungleiche Paar denken. Doch bald gibt es die ersten Schwierigkeiten, und damit kommen die Fragezeichen. Hat die außergewöhnliche Liebe von Helena und Jo überhaupt eine Chance? Und kann sie Helenas eigenen Zweifeln standhalten? Oder ergreift Helena doch die Flucht nach Ibiza?
Lieben erfordert mehr als zwei Menschen – Lieben erfordert Mut. (By Mary Kuniz)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich recht herzlich bei dem feelings Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Irgendwann vielleicht Wir“ ist Mary Kuniz eine fesselnde Liebegeschichte gelungen, die mich mit jeder gelesenen Seite mehr und mehr in seinen Bann ziehen sowie überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist dabei durchgehend flüssig zu lesen. Ebenfalls konnten mich Helena und Jo als Protagonisten überzeugen.
Auch das Coverbild ist ein absoluter Blickfang und passend zum Buch.
Weiterhin besticht das Buch mit Emotionen, Gefühlen, Liebe und so machen Problemen.
Wer gerne Liebesromane liest, sollte sich diese definitiv nicht entgehen lassen.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Irgendwann vielleicht Wir: Roman von [Kuniz, Mary]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.