Maddie & Cooper … Eine süße Liebesgeschichte

Hier meine Rezi zu „Summer Breeze: Maddie & Cooper“ von Emma Smith ….

Zur Story:
Maddie Bell liebt ihren Job als Sozialarbeiterin über alles, aber die Männer lieben sie dafür nicht.
Was vermutlich daran liegt, dass sie das Herz auf der Zunge hat und immer das ausspricht, was sie denkt. Ganz sicher liegt es daran.
Das bekommt auch Cooper zu spüren, der neue heiße Handwerker, der den Nordpol mit einem einzigen Blick zum Schmelzen bringen kann. Als Maddie schon bei ihrer ersten Begegnung nur Blödsinn erzählt, würde sie am liebsten auswandern. Blödsinn, den Cooper ziemlich originell findet. Und bevor er richtig nachdenken kann, lädt er diese grundehrliche, hübsche junge Frau zum Essen ein.
Zwischen den beiden geschieht etwas, das Cooper mit voller Wucht trifft.
Das war nicht geplant. Maddie war nicht geplant. Diese unwiderstehliche Anziehungskraft genauso wenig. Von Liebe ist da ganz sicher nicht die Rede … Zumindest würde er das gerne sagen.
Und obwohl seine Vergangenheit seiner Zukunft nicht schaden sollte, vergisst er, dass neben der Liebe noch etwas zählt: Vertrauen. (By Emma Smith)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Summer Breeze: Maddie & Cooper“ ist Emma Smith eine süße Liebesgeschichte gelungen, die mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist hierbei locker, leicht wie auch flüssig zu lesen, sodass ich keinerlei Probleme hatte, mich in die Geschichte um Maddie und Cooper einzufinden.
Beide Protagonisten waren zudem authentisch beschrieben worden und auch das Coverbild ist ein echtes Highlight mit seinen Farben.
Weiterhin besticht das Buch mit Emotionen, Vertrauen, Liebe und so einigem mehr.
Eine wirklich schöne Geschichte, die man auf alle Fälle gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Summer Breeze: Maddie & Cooper von [Emma Smith]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.