Eine wundervolle Liebesgeschichte

Hier meine Rezi zu „Breaking your Line“ von C. R. Scott …

Zur Story:
Was Männer angeht, hat Julia einen Grundsatz, der ihr Leben unkompliziert halten soll: Kein Date bei Tageslicht, kein gemeinsames Frühstück und spätestens nach einem Monat gibt es kein weiteres Wiedersehen. Auch als sie Andrew kennenlernt, will sie einfach vorübergehend die Zeit mit ihm genießen. Doch der attraktive Fremde hat andere Pläne mit Julia. Er ist fest entschlossen und will sie dazu bringen, ihre eigenen Regeln zu brechen. Stellt sich nur die Frage, warum. Denn als großer Romantiker ist Andrew nicht unbedingt bekannt. (By C. R. Scott)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Breaking your Line“ ist C. R. Scott eine wundervolle und romantische Liebesgeschichte gelungen, die mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn leicht wie auch flüssig zu lesen, sodass ich mich gut in die Geschichte um Julia und Andrew einfinden konnte.
Beide Protagonisten waren zudem authentisch beschrieben worden und auch ihre Handlungen konnte ich nachvollziehen.
Weiterhin besticht das Buch mit Emotionen, einigen Überraschungen sowie der Frage, ob Andrew Julias Regeln wird brechen können.
Lest am besten selbst.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Breaking your Line von [C. R. Scott]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.