Eine würdige Fortsetzung

Hier meine Rezi zu „Deeper than Love“ von Meghan March….

Zur Story:
Seit Whitney Gable zurück in der Stadt ist, ist das Leben von Geschäftsmann Lincoln Riscoff nicht mehr dasselbe. Zu lebendig sind die Erinnerungen an ihre eine gemeinsame Nacht, die Lincoln für immer verändert hat, zu stark ist das Verlangen, Whitney wiederzusehen. Und als er ihr das erste Mal nach all den Jahren gegenüber steht, weiß er, dass er sie nicht noch einmal gehen lassen darf! Doch so tief ihre Gefühle füreinander auch sind – der Hass, der ihre Familien einst entzweite, scheint unüberwindbar. Und Whitney und Lincoln müssen sich entscheiden, ob es sich lohnt, für ihre Liebe alles aufzugeben… (By Meghan March)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem LYX Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Deeper than Love“ ist Meghan March eine würdige Fortsetzung ihrer Trilogie gelungen, welche ich regelrecht verschlungen und nach dem Cliffhanger aus dem ersten Teil herbeigesehnt habe.
Der Schreibstil ist bei dem Buch wieder sehr flüssig und fesselnd zu lesen, sodass ich nahtlos in die Geschichte um Lincoln und Whitney hinein gefunden habe.
Die Fortsetzung besticht dieses Mal mit noch mehr Emotionen, Drama, Liebe sowie der Verfeindung beider Familien.
Außerdem ist das Coverbild wieder harmonisch und passend zum Buch gestaltet worden.
Ich bin auf jeden Fall gespannt auf den letzten Teil der Trilogie.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Deeper than Love (Richer-than-Sin-Reihe 2) von [Meghan March, Anika Kluever]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.