Eine super schöne Geschichte für Jung und Alt

Hier meine Rezi zu „Gänseblümchen und ihre außergewöhnlichen Freunde“ von Kris Felti….

Zur Story:
Gänseblümchen ist ein kleines Mädchen, das anders ist, als gleichaltrige Kinder, weil es sehr spät beginnt, mit ihrer Stimme zu sprechen, weil das Leben um sie herum zu laut ist und sie sich vor dieser lauten Welt fürchtet. Da hat sie es leichter in ihrer kleinen Welt mit den Tieren, Bäumen, Winden und Wassern. Denn diese Freunde akzeptieren sie, wie sie ist, das Mädchen, das in kein Schema passt. Doch unvermeidlich ist, dass sich Gänseblümchen mit der lauten Welt auseinandersetzen muss. Hilfe erhält sie dabei von ihren Freunden und von ihrer Mutter.(By Kris Felti)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Gänseblümchen und ihre außergewöhnlichen Freunde“ ist Kris Felti eine super schöne Geschichte für Jung und Alt gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist hierbei angenehm leicht und flüssig zu lesen, sodass ich keine Probleme hatte, in die Geschichte um Gänseblümchen hineinzufinden.
Gänseblümchen fand ich persönlich als Protagonistin, obwohl noch so klein, schon ganz groß und sehr authentisch sowie mit einer eigenen Stärke.
Weiterhin besticht das Buch mit vielen Abenteuern, die Gänseblümchen erlebt. Außerdem mit Freundschaft und Liebe zu ihrer Mutter.
Ein ganz besonderes Highlight ist das Coverbild, welches perfekt zur Geschichte passt.

Die Geschichte ist nicht nur ein „reines“ Kinderbuch, sondern kann auch sehr gut von Erwachsenen gelesen werden.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.